Eye To The Telescope + Acoustic Extravaganza

Autorenwertung
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Lyrics
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Melodie
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

Eye To The Telescope + Acoustic Extravaganza von

Tracks:

Eye To The Telescope:

  • 01. Other Side Of The World
  • 02. Another Place To Fall
  • 03. Under The Weather
  • 04. Black Horse And The Cherry Tree
  • 05. Miniature Disasters
  • 06. Silent Sea
  • 07. Universe & U
  • 08. False Alarm
  • 09. Suddenly I See
  • 10. Stoppin‘ The Love
  • 11. Heal Over
  • 12. Through The Dark

Acoustic Extravaganza:

  • 01. Ashes
  • 02. Girl & The Ghost
  • 03. One Day
  • 04. Golden Age
  • 05. Boo Hoo
  • 06. Gone To The Dogs
  • 07. Change
  • 08. Miniature Disasters
  • 09. Universe & U
  • 10. Throw Me A Rope

Acoustic Extravaganza DVD:

  • 01. Five Go To Sky (Making The Album)
  • 02. Gone To The Dogs
  • 03. Throw Me A Rope
  • 04. The Wee Bastard Pedal
  • 05. Out Takes
  • 06. Photos

KT Tunstall:

KT Tunstall (Kate Victoria Tunstall) ist eine schottische Sängerin, Songwriterin und Komponistin aus Edinburgh in Schottland. Mit Anfang 20 spielte sie in mehreren Indie-Bands durch die sie sich einen Namen machte. Das Label Rentless Records hörte durch verschiedene Agenten von der talentierten jungen Musikerin und nahmen sie unter Vertrag. Nachdem sie einige Zeit mit Live-Auftritten und schreiben von Songs verbrachte durfte sie ihre erste CD aufnehmen. Ihr Debutalbum „Eye To The Telescope“ erschien 2004. Zwei Jahre später erschien dann ihr erstes Acoustic-Album „Acoustic Extravaganza“. Kt Tunstall wurde nach ihrer Geburt zur Adoption freigegeben und wuchs bei einer englischen Familie auf.

Eye To The Telescope + Acoustic Extravaganza:

2007 erschien eine Doppel-CD Box in der Kt Tunstall’s Debutalbum „Eye To The Telescope“ und ihr Acoustic-Album „Acoustic Extravaganza“ enthalten waren. Die Songs zu den Alben schrieb sie zum Großteil allein. Es wurden die Singles „BlackHorse And The Cherry Tree“, „Other Side Of The World“,“Suddenly I See“, „Under The Weather“, Another Place To Fall“ aus dem „Eye To The Telescope“ Album veröffentlicht. Ihr Stil bewegt sich zwischen Folk, Blues & Rock was auch in den Alben leicht erkennbar ist. Durch ihre charismatische Stimme lässt sie ihre Alben frisch und neu klingen, obwohl es kein neuer Musikstil ist. Sie ist vergleichbar mit die aber in gegensatz zu Kt Tunstall mehr Folk in ihre Musik einbaut. Als Bonus ist noch die DVD zu „Acoustic Extravaganza“ enthalten die neben der Arbeit zum Album auch sehr persönliche Seiten von KT Tunstall zeigt.

Fazit:

KT Tunstall ist eine herausragende Künstlerin die allein mit ihrer Stimme und ihrem Gefühl für Musik überzeugt. Der Song „Other Side Of The World“ hat mich sofort überzeugt und ist bis heute mein Lieblingssong. Fans von könnten hier ein weiteres Highlight finden, da die zwei Künsterlinnen sehr ähnlich klingen bis auf den Gebrauch des natürlichen Folksklang. Ein gut produziertes Album das durchgängig für abwechslung und gute Unterhaltung sorgt.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar