Familienfest und andere Schwierigkeiten

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchhalbes Buchkein Buchkein Buchkein Buch
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Zwischenmenschliches
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne
Rezension von: Rezension.org | Rezensionsdatum:

Familienfest und andere Schwierigkeiten

Inhalt
Claudia Clarson arbeitet als Kunstrestauratorin in Chicago und ist eine alleinerziehende Mutter einer 15-jährigen Tochter. Eines Tages wird sie von ihrem Chef entlassen. Aus lauter Verwirrung küsst sie ihn darauf hin. Nur wenig später eröffnet ihr dann noch ihre Tochter, dass sie gern mit ihrem schlafen möchte.

Thanksgiving
Claudia ist völlig durcheinander und fährt erst mal zur Erholung und sich über einiges klar zu werden zum Thanksgiving in ihre Heimat. Dort ist auch wieder ihr jüngerer Bruder, der ihr eine Stütze ist. Dieser hat gerade wahrscheinlich eine Krise mit seinem Lebensgefährten sagt aber nichts darüber und kommst statt dessen mit einem anderen Freund. Während des Essens kommt es zum Streit und Claudias Schwester Joanne, welche beleidigt ist, verlässt das Haus. Etwas später sucht Claudia sie zu Hause auf und möchte sich wieder mit Joanne vertragen.

Diese ist aber anderer Meinung. Alle diese Ereignisse haben bewirkt, dass sich Claudia und Leo, der Freund von Claudias Bruder, näher gekommen sind. Doch dann erfährt sie, dass Leo nicht der Lebenspartner ihres Bruders ist sondern ein Geschäftspartner. Die beiden haben eine kurze Affäre aber Claudia trennt sich wieder von ihm. Tommy und Leo fahren am nächsten Morgen zu einem weiteren Geschäftspartner und Claudia wird von ihren Eltern zum Flughafen gebracht. Plötzlich setzt sich, während sie auf ihren Abflug wartet Leo neben sie. Die beiden unterhalten sich und ziehen in Erwägung es doch auf einen Versuch ankommen zu lassen. All die Ereignisse haben Claudia stäker gemacht und sie hat neuen Mut gefasst um eine neue Arbeitsstelle zu finden.

Fazit
Der Film kann nicht genau in eine Katgorie eingeordnet werden. Er ist eine Mischung aus Komödie und Familiendrama. , die Regie führte wurde, erhielt für diese ein großes Lob. Sie hat ein Auge für Details. Auch lieferte als Schauspielerin eine Glanzleistung. Diese „Problemkomödie“ ist heiter und tiefsinnig. Sie hat genau die richtige Protion Humor. ist die optimale Besetzung für die Besetzung der Claudia. Sie kann den Charakter optimal umsetzen und identifiziert sich geradezu mit der Rolle.

Auch die anderen Schauspieler können in ihren Rollen überzeugen. Der Film bietet Humor, Tragik, Tränen und Hass. Mit der hervorragenden Regie konnte Jodie Foster bereits ein zweites Mal ihr Talent als Regisseurin unter Beweis stellen. Der Film handelt von mehreren Theamtiken gleichzeitig. Sie hat mit diesem Film ein ein wahres Starangebot auf die Leinwand gebracht und hat sie sehr gut ausgesucht. Jeder Schauspieler trifft seine Rolle ganz genau.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar