Far Cry 2 PS3

Autorenwertung
  • Grafik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Steuerung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Langzeitspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Spielspaß
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: Sebek | Rezensionsdatum:

Far Cry 2 PS3

Zu Beginn von Far Cry 2 dachte ich mir, wow! das Spiel ist riesig. Doch als ich 40% im Spielablauf erhielt bekam ich einen wahren Schock. Das Spiel hatte noch eine weitere Karte, die so riesig wie die erste war. Das war der blanke Wahnsinn. Far Cry 2 ist das wohl größte Playstation 3 Spiel das ich je gesehen habe. Es beinhaltet rund 50 Quadratkilometer. Doch hinter diesen schönen Werten steckt ein leider nicht ganz zu Ende gedachtes Spiel.

Grafik:
Die Grafik von Far Cry 2 ist wirklich ein Hammer. Es überzeugt zu jeder Tageszeit. Die Nacht sieht echt geil aus und die Tage auch, besonders die Sonnenaufgänge haben es mir angetan. Ich fahre dann gerne mit dem Buggy einfach durch die Pampa und sehe diesen zu. Es ist auch erstmals möglich Waldbrände zu versuchen. Das ist recht cool, dass die Physikengine das schafft aber es wird auch schnell gefährlich für den eigenen Charakter. Ebenfalls gut gelungen ist es, dass man sich selbst verarztet sobald man verwundet wird. Das Spiel hat einen riesigen Haufen von Animationen und das ist echt super.

Steuerung:
Die Steuerung ist leicht zu erlernen und dieselbe wie bei jedem Ego Shooter. Somit geht sie einfach von der Hand. Einzig und allein Waffen wie der Moerser sind schwer zu bedienen aber richten dafür umso größeren Schaden an.

Spielspaß:
Der Spielspaß von Far Cry 2 ist ausgereift aber nicht der beste den ich je gesehen habe. Es ist einfach Schade, dass Far Cry 2 rein gar keine Story hat und sich einfach in dieser riesigen Welt verliert. Es macht zwar Spaß neue Waffen zu erspielen und Gegner auszuschalten. Doch trotz all dem ist trotzdem die Motivation gering. Sobald ich ein gegnerisches Lager vernichtet habe und kurz reis aus genommen habe sind alle Gegner wieder dort.

Sound:
Der Sound von Far Cry 2 ist nicht von schlechten Eltern. Die Autos hören sich gut an und die Waffen auch. Nur jeder Gegner und Auftraggeber hat dieselbe Stimme, das ist aber auch egal, da der eigene Charakter anscheinend ebenfalls stumm ist.

Langzeitspaß:
Dieser ist hier wohl vorhanden, denn es ist recht motivierend durch die Welt zu fahren und alle Verstecke, Diamanten und Lager zu erkunden. Auch der Multiplayer ist interessant gestaltet, besonders aufgrund des Sandkasten Modus in dem man eigene Level kreieren kann.

Fazit:
Far Cry 2 mach auf jeden Fall Lust auf mehr, besonders im Multiplayer. Leider ist die Story etwas doof gemacht aber schafft es trotzdem die Nachricht: „Krieg ist schädlich“ rüber zu bringen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar