Final Fantasy 14 Online

Autorenwertung
  • Grafik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Balance
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Items
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Gesamt
    3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne
Rezension von: Sebek | Rezensionsdatum:

Final Fantasy 14 Online

Als ich Final Fantasy 14 Online in die Hand bekommen habe war mein erster Gedanke “ Muss das sein?“ Ich war nie ein großer Fan von Spielen die einen japanischen Look hatten und werde es auch nie sein. Das Spiel ist an sich nicht schlecht aber es ist verdammt schwer und ich kann eines mit Garantie sagen, dass alle Einsteiger keinen Spaß mit diesem Titel haben werden. Es ist einfach zu schwer und unfair, wer aber gerne Final Fantasy spielt ist hier genau richtig.

Grafik:
Wie bereits gesagt, bin ich kein Fan von japanischen Spielen, denn ich mag die Grafik einfach nicht. Alles ist mir zu erwachsenen und niedlich. Daher würde ich gerne hier 0 Punkte geben, aber da ich eine faire Rezension schreiben will werde ich dieses Spiel wie jedes weitere behandeln. Die Grafik hier ist sehr detailreich und kann sich wirklich sehen lassen. Die Wasser-, Zauber- und Wettereffekte sind wirklich fesch geworden und können sich mit jedem Konkurrenten messen. Schlecht ist die Abwechselung bei den Landstrichen, denn diese ist so gut wie nicht vorhanden.

Sound:
Die Umgebungsgeräusche von Final Fantasy 14 Online sind wirklich sehr gut geworden und hören sich toll an. Bei Final Fantasy 14 Online kommen wie schon immer typisch gewesen eigens von den Entwicklern angefertigte Musikstücke und Kampfmelodien zum Einsatz. Die Außenweltmusik ist aber etwas öde geworden und könnte etwas mehr Pepp vertragen.

Balance:
Das Gute an Final Fantasy 14 Online ist, dass es fünf verschiedene Schwierigkeiten bei den Quests gibt. Daher ist das System grundlegend anders als bei anderen Spielen aber trotzdem sinnvoll gemacht. Sehr gut an dem Spiel ist, dass es eine ausgewogene Mischung aus Kampf und Crafting ist und daher nicht schnell langweilig wird. Die Einstiegsschwierigkeit dieses Spiels ist verdammt hoch und lädt förmlich zu Frustrationen ein. Davon sind besonders Solospieler betroffen, denn diese haben keinerlei Chance in der Welt zu bestehen.

Items:
Das nächste Gute an Final Fantasy 14 Online ist, dass es Crafting gibt bis der Arzt kommt. Die Items die es in diesem Spiel gibt besitzen eine Levelbandbreite. Das Negative an den Items ist, dass sie fast alle gleich aussehen und daher keinen optischen Anreiz machen. Noch schlimmer finde ich, dass es keine Rezeptbücher zu finden gibt, da es einfach nur langweilig wird.

Fazit:
Mit Final Fantasy 14 Online ist wirklich ein relativ gutes Spiel entstanden. Es wurde viel richtig gemacht aber es gibt einfach zu viele Probleme für Einsteiger. Es ist viel zu hart und daher nicht weiter attraktiv. Ich persönlich mag dieses Spiel nicht, da es schon ein japanisches Flair hat.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar