Freaky Friday

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Ideen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Musik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Schauspieler/Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

Freaky Friday

Mutter und Tochter
Dr. Tess Coleman und ihre 15jährige Tochter Anna haben nichts gemeinsam. Ständig sind sie unterschiedlicher Ansichten, egal ob Mode, Styling, Musik oder Männer. Darüber geraten die beiden ständig in Streit. Anna kann Ryan, neuen Verlobten ihrer Mutter, nicht leiden und Tess ist wütend auf Anna, wegen ihres ständigen Nachsitzens und der schlechten Noten.

Glückskekse
Beim Abendessen in einem China-Restaurant geraten die beiden mal wieder in Streit. Die Bedienungen, Pei-Pei und ihre Mutter, geben beiden einen Glückskeks, den Mutter und Tochter essen.

Körpertausch
Als die beiden am nächsten Morgen aufwachen können sie es nicht fassen. Sie haben die Körper getauscht. Anna ist nun also im Körper ihrer Mutter gefangen und Tess „sitzt“ im Körper ihrer Tochter fest. Die beiden können sich nicht erklären, wie das passiert ist und hoffen, dass der „Alptraum“ bald vorbei ist. Deshalb bleiben die beiden erst einmal Zuhause.

Highschool
Da sich das ganze anscheinend nicht ändert geht Tess im Körper ihrer Tochter wieder zur Schule. Dort stellt sie fest, dass die schlechten Noten ihrer Tochter aus einer alten Geschichte resultieren.

Neues Style
Anna verbringt den Tag damit, den Körper ihrer Mutter umzustylen. Danach begibt sie sich in deren Praxis und betreut dort die psychologischen Patienten ihrer Mutter.

Beide müssen feststellen, dass sich der Körpertausch nicht so leicht rückgängig machen lässt. Doch wie soll das weitergehen? Schließlich soll Tess in ein paar Tagen Ryan heiraten und dann ist da auch noch Jake, in den Anna total verliebt ist.

Fazit
Die Geschichte ist nicht neu: Zwei Menschen tauschen die Körper und bemerken endlich, was der andere fühlt und denkt. Aber in diesem Fall ist die Story auch noch gut umgesetzt. Die Musik ist toll und die Dialoge sind witzig. Auch die Schauspieler überzeugen. Kein tiefgreifender Film, aber eine nette Unterhaltung!

DVD-Specials
– Hinter den Kulissen mit ; Verrückte Patzer
– Alternative Schluss-Szenen mit Einleitung von Regisseur ; Zusätzliche Szene
– Pinkslip rockt!; Die Probe in der Garage
– House of Blues; Voll verrückte Musikvideos: -‚What I Like About You‘ von Lilix; ‚Me Vs. The World‘ von Halo
– Easter Egg von Tess‘ Gitarren-Solo

Tess Coleman –
Anna Coleman – Lindsay Lohan
Ryan –
Grandpa –
Jake –
Mr. Bates – Stephen Tobolowsky
Maddie – Christina Vidal
Harry Coleman – Ryan Malgarini
Peg – Haley Hudson
Pei-Pei – Rosalind Chao
Pei-Peis Mutter – Lucille Soong
Evan – Willie Garson
Dottie Robertson – Dina Spybey
Stacey Hinkhouse – Julie Gonzalo

Regie: Mark Waters

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar