Freeway – Englisch für berufliche Schulen

Autorenwertung
  • Übersetzungsqualität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Übersichtlichkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Lerneffekt
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Druckqualität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: lomodohido | Rezensionsdatum:

Freeway – Englisch für berufliche Schulen; Ausgabe Technik

Einführung
Das Schulbuch „Freeway – Englisch für berufliche Schulen“ wird im Englischunterricht an Berufsoberschulen verwendet. Das 200 Seiten starke Buch aus dem Verlag wird vor allem an den technischen Schulformen benutzt. Hierbei ist aber direkt zu Beginn zu sagen, dass das Buch nicht sehr tief in technische Gegebenheiten hineinreicht und die entsprechenden Wörter demzufolge auch nicht in den Vokabellisten aufgeführt werden.

Inhalt
Das Buch ist sehr gut gestaltet. Wie andere Englischbücher versucht auch dieses, dem Schüler den Lernstoff in Form von Texten zwischen Personen zu verdeutlichen. Hierbei legt es aber nicht so großen Wert auf die Konversationen der erfundenen Personen, sondern bringt mehr Zeitungsausschnitte und Textpassagen aus Statistiken in das Buch ein. Hierbei fängt das Buch mit den einfachsten englischen Begriffen an und nutzt in den ersten 3 Units auch nur die einfachen Grammatikformen.

Dies zeigt auch direkt von welchem Leserstand Klett ausgeht. Dieses Buch richtet sich vornehmlich an Personen, welche nach langer Ausbildung ohne Englisch, wieder in die Materie eintauchen möchten oder ihre Englischkenntnisse wieder auffrischen wollen. Das Buch erläutert dabei im Schnelldurchlauf alle Grammatikformen. Hierbei geht es gut strukturiert voran und man hat nie das Gefühl, dass ein Thema ausgelassen oder übereilt abgehandelt wird. Es ist zu erwähnen, dass das Buch fast komplett vertont wurde und die Audio-CD aus diesem Grund sehr gut dafür geeignet ist, sich noch intensiver mit dem Stoff zu befassen.

Es lohnt sich also durchaus diese Zusatz-CD zu kaufen, falls man Schwierigkeiten mit der Aussprache oder der Grammatik haben sollte. Das Schulbuch befasst sich sehr stark mit den heutigen Themen, welche auch durchaus im Abitur verwendet werden. So zieht sich das Thema des Umweltschutzes wie ein roter Faden durch das Buch. Mit steigendem Wortschatz wird hierbei vermehrt auf Artikel und Statistiken zurückgegriffen. Gegen Ende des Buches tritt aber das soziale Umfeld der frühen Industrialisierung in der Vordergrund, welches einen kleinen Einblick in die Vergangenheit Englands ermöglicht. Die Qualität des Buchdrucks ist, wie von anderen Englischbüchern gewohnt, sehr gut. Alles ist in Farbe und auf Hochglanzpapier gedruckt. Das Buch benutzt hierbei im Gegensatz zu vielen anderen Schulbüchern keine Zeichnungen sondern Abbildungen von realen Personen.

Fazit

Das Buch ist als Englischbuch für zwei Personengruppen gut geeignet: Solche, die nach langer Ausbildung ohne Englisch wieder in die Materie einsteigen möchten und Personen, die ihren Wortschatz sowie ihr grammatikalisches Verständnis verbessern möchten, sind mit dem Buch gleichermaßen gut beraten.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar