Gartengeschichten

Autorenwertung
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Fotos
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Unterhaltung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Gartengeschichten: Ein literarischer Streifzug durchs Grüne erschienen beim Verlag

Layout
Die Aufmachung ist sehr ansprechend. Neben wunderschönen Fotos mit Details aus Gärten, die besondere Momente festhalten, findet man romantische Verzierungen, so dass das Buch schon allein beim Blättern Freude bereitet. Das Buch bringt eine angenehme Stimmung, Vorfreude auf die beginnende Tätigkeiten im Garten, die mit dem Frühling wieder möglich werden. Das eingearbeitete Lesebändchen und die vorderen und hinteren Einbandseiten sind in kräftigem Grün gehalten – nur zu passend für das Gartenbuch.

Blümchen, Herzchen, Rosenkränze, daneben Gänseblümchenkränze, geflochtene Weidenkörbe, ein weiß gestrichener Holzlattenzaun, dazu Vögel an einer Tränke, ein Spinnennetz mit den Tröpfchen vom Morgentau, Klatschmohn oder ein Ei im Vogelnest, all dass macht die Romantik des Gartens und dieses Buches aus.

Was gibt uns das Buch?
Es werden vielleicht Kindheitserinnerungen wachgerufen oder Souvenire an Urlaubsreisen. Manchen wird sogar der Alltag aus seinem eigenem Gartenparadies ins Gedächtnis geholt. So hat das Buch entsprechend der Vorerfahrungen eines jeden für alle Leser eine persönliche Note.

Viele werden auch Anregungen für eine neue Gestaltung im eigenen Garten finden. Es sind oft so einfache Dinge, die das Leben verschönern können.

Inhalt
Es handelt sich um einen Bildband und literarisches Werk in einem. Es wurden Momente aus Natur, Garten und „dem Grünen“ in schönen Fotos und Abbildungen festgehalten, ebenso wie in ausgewählten literarischen Schriften.

Man findet neben reiner Poesie in Form von Gedichten und Märchen, auch Geschichten, Erzählungen und Auzüge aus Romanen. An Autoren sind sowohl berühmte Persönlichkeiten, wie den Gebrüdern Grimm, Theodor Storm, Gotthold Ephraim Lessing, Johnan Wolfagang von Goethe und Rainer Maria Rilke, wie auch noch unbekannte jüngere Schriftsteller vertreten.

Es kommen nicht nur Romantiker auf ihre Kosten, auch spannende Geschichten und Gartenkrimis sind enthalten. Die Themen kreisen aber immer wieder um den Garten, ob es Tipps sind, wie lästigem Unkraut Einhalt geboten werden kann oder einfach nur über Blumen, Pflanzungen, Beete und Hobbygärtner berichtet wird.

Das Buch beginnt mit dem weisen Zitat von Marcus Tulllius Cicero: „Wenn du einen Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.“

Fazit
Ein tolles Geschenk für Gartenliebhaber mit Sinn für Poetik und Romantik. Denn all dies ist in dem Buch vereint. Es ist ein Buch zum Genießen und Entspannen. Man kann sich damit gemütlich ob im Garten auf dem Liegestuhl oder in der Hängematte, aber auch auf dem Balkon oder in einem Park zurücklehnen und den wundervollen Moment im Grünen auf sich wirken lassen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar