Gilmore Girls Staffel 3

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Witz
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Dialoge
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • DVD-Box
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Extras
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

Gilmore Girls Staffel 3

Die dritte Staffel
Rory kehrt nach dem Sommer von ihrem Praktikum in Washington zurück. Dean wartet schon sehnsüchtig. Doch ist er es auch, zu dem Rory zurückkommen möchte? Jess allerdings hat sich inzwischen mit einer Blondine getröstet. Lorelai hingegen hat Probleme, ihren Eltern zu erzählen, dass die Sache mit Christopher vorbei ist. Natürlich gibt Emily Lorelai dafür die Schuld. Auch noch als sie den Grund hört, wieso Christopher zurück zu Sherry gegangen ist. Sie ist nämlich schwanger von ihm. Emily ist der Meinung, dass Christopher zu seiner Familie gehört. Und das sind nun mal Lorelai und Rory.

Männertechnisch tut sich bei Lorelai nicht viel. Sie lernt zwar bei einer Auktion einen attraktiven Mann kennen, stellt jedoch fest, dass sie nichts gemeinsam haben. Aber wen interessiert das schon? Auf keinen Fall Emily Gilmore!

Der Tanzmarathon in Stars Hollow steht an und Lorelai hat keinen Tanzpartner. Mit List und Tücke überredet sie Rory, sie zu begleiten, um in diesem Jahr endlich den geliebten Pokal zu gewinnen um Kirk, den amtierenden Tanzmeister, zu schlagen. Doch es kommt alles anders: Jackson ist sauer auf Lorelai, weil die sich in seine Beziehung einmischt, Lorelai bricht sich den Absatz des Schuhes und Dean macht mir Rory Schluss, weil sie in Jess verliebt ist. Oder etwa nicht?

Und was passiert noch in Staffel drei?
Richard überrumpelt Rory bei einem Besuch in Yale; Lorelai und Rory müssen sich durch vier Thanksgiving-Dinner schlagen; Das Winterfest in Stars Hollow bringt ein Jess’ Eifersucht an den Tag; Sherry bekommt ihr Baby und Lorelai muss ihr beistehen; Jess hat ein blaues Auge als er mit Rory zum Freitagsdinner geht; Rory wird von allen Universitäten angenommen und weiß nicht, wo sie hingehen soll; das Independence Inn brennt ab; Jess und Dean prügeln sich auf einer Party; Jess verlässt die Stadt und Rory macht den Schulabschluss als Klassenbeste.

Da bleibt kein Auge trocken! (Es wird nicht geheult. Nur ein ganz kleines bisschen…)

Fazit

Auch die dritte Staffel der Gilmore Girls ist an Witz und Spannung nicht zu überbieten. Die Dialoge sind schlagfertig wie gewohnt. Die Personen witzig und seltsam zugleich und daher sehr liebenswert. In dieser Staffel sind auch wieder einige der Veranstaltungen zu sehen, die Stars Hollow ausrichten. Das Winterfest, der Tanzmarathon usw. Immer wieder witzig anzusehen. Vor allem, wenn man selbst in einer kleinen Stadt lebt… Da gibt es durchaus Parallelen…

Super gelungene Serie – auch in der dritten Staffel.

Wieder eine schöne DVD-Box.
6 Dvd’s mit 22 Folgen und einigen Specials:
Aufschlussreiche Original-Dokumentation: Die Kindheitserinnerungen der Schauspieler.
Die beliebten 80er-Jahre: die legendären Tanzschritte
Zusätzliche Szenen zu drei Episoden
Wer möchte sich verlieben? Die schönsten Liebesszenen aus der 3. Staffel.
Das Booklet – sehr schön gemacht, mit Episodenführer, Autoren- und Regisseur-Nennung, Fotos aus den einzelnen Folgen.

Lorelai Gilmore –
Rory Gilmore –
Sookie St. James –
Lane Kim –
Miss Patty –
Michél Gerard –
Luke Danes –
Emily Gilmore –
Richard Gilmore –

Regie: Diverse
Home Video

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar