Grey’s Anatomy – Staffel 2.1

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Witz
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Drama
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Krankenfälle
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Schauspieler/Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

Grey’s Anatomy – Staffel 2.1

Das Dreieck
Chefarzt Dr. Webber hat Dr. Addison Montgomery-Sheperd an das Seattle Grace Hospital geholt. Erstens braucht sein Krankenhaus dringend eine gute Gynäkologin und zweitens möchte er, dass Addison und Derek, der ja sein Schüler war; ihre Ehe retten. Natürlich ist Derek alles andere als begeistert, Addison hier zu sehen. Doch bevor er Meredith die Umstände erklären kann macht sie mit ihm Schluss und spricht nicht mehr mit ihm.

Die Schwangerschaft
Cristina möchte das Baby von Preston abtreiben lassen, da in ihrer Zukunft kein Platz für ein Baby ist. Sie möchte auf alle Fälle Karriere machen. Sie verschweigt Preston die Schwangerschaft. Nur Meredith wird von ihr eingeweiht. Allerdings weiß diese nicht, wer der Vater von Cristinas Baby ist. Cristina bittet Meredith, sie zum Abbruch zu begleiten. Doch dann bricht Cristina bei einer Operation zusammen und verliert ihr Baby. Ihre Mutter kann sie nicht trösten und auch Meredith schafft es nicht. Der einzige der es kann ist Preston.

Alzheimer und andere Geheimnisse

Merediths Mutter Ellis wird ins Seattle Grace eingeliefert. Natürlich erfahren somit alle, dass die weltberühmte Ärztin keine Pause macht um ein Buch zu schreiben, sondern dass sie eigentlich in einem Heim lebt und glaubt, sie wäre Chirurgin, Meredith wäre ein kleines Mädchen und sie wäre immer noch mit Thatcher Grey verheiratet. Sie drangsaliert das Personal im SGH, allen voran George, den sie für Thatcher hält. Aber noch ein Geheimnis kommt ans Licht. Ellis und Webber hatten vor vielen Jahren eine Affäre!

Trennungsgrund
Addison entpuppt sich – leider – als eine sehr nette Frau. Während der Behandlung einer Patientin, bei der Meredith assistiert bittet die Dame, Meredith aus dem Zimmer zu schicken, da sie eine Ehebrecherin ist. Da springt Addison für Meredith in die Bresche und nimmt sie in Schutz. Denn erstens wusste Meredith nicht, dass Derek verheiratet ist und zweitens war es nicht Derek, der Addison betrogen hatte. In New York hatte Addison eine Affäre mit Mark Sloan gehabt, Dereks bestem Freund. Daraufhin hat Derek die Addison und die Stadt verlassen, um neu anzufangen. Addison kam ans SGH in der Hoffnung, ihre Ehe retten zu können.

Was sonst noch los ist
Izzie und Alex kommen sich näher. Preston gesteht Webber dass er der Vater von Cristinas Baby war. George himmelt Meredith an. Izzie erwischt Alex mit der Schwester Olivia im Bett. Meredith kann Derek nicht vergessen und auch er will sie nicht aufgeben. Doch ist er auch nicht fähig, seine Scheidungspapiere zu unterschreiben.

Fazit
Auch der erste Teil der zweiten Staffel ist einfach genial. Addison, Dereks Frau sollte einem ja eigentlich unsympathisch sein. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Man versteht sie und ihre Beweggründe doch kann man auch Derek gut nachvollziehen. Meredith tut einem richtig leid, weil man genau sieht, wie sehr sie leidet! Natürlich sind auch die Fälle gut gemacht und auch sehr interessant, teilweise skurril. Eine Arztserie die Spaß macht und auf den zweiten Teil von Staffel zwei hoffen lässt!

DVD-Extras:
– Die Ärzte hautnah – die Stars beantworten die brennendsten Fragen ihrer Fans
– Die softe Seite von Dr. Bailey – Interview mit der knallharten Ausbilderin
– Exklusive Tour durch das Set – ein Blick hinter die Kulissen mit Dr. Webber
– Unveröffentlichte Szenen und noch viel mehr!

Meredith Grey –
Derek Shepard –
Addison Montgomery Shepard –
Izzie Stevens –
George O’Malley –
Cristina Yang –
Preston Burke –
Alex Karev –
Miranda Bailey –
Richard Webber –

Regie: Diverse

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar