Hexe Lilli und das Buch des Drachen

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Cover
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

Hexe Lilli und das Buch des Drachen

Birgit Rieger (Illustrator). Arena 2008, Gebundene Ausgabe, 200 Seiten, € 6,99

Rezension von: katie85 | Rezensionsdatum:

und das Buch des Drachen,  

Inhalt

Surulunda Knorx, eine sehr alte Hexe fühlt sich nicht mehr im Stande, auf ihr Hexenbuch aufzupassen. Der böse Zauberer Hieronymus möchte das Hexenbuch unbedingt haben und versucht alles, um es Surulunda wegzunehmen. Also schickt sie ihren kleinen Flugdrachen Hektor los, um eine neue Hexe zu finden, die es würdig ist, das Buch weiterhin zu verteidigen und nicht zuzulassen, dass Hieronymus es in die Hände bekommt, da er mit dem Buch die Weltherrschaft an sich reißen will – und es auch könnte. Durch einen Zauberspruch fliegen Hektor und das Buch durch die Zeit und landen genau in Lilli’s Ritterburg, die sie extra für ein Schulprojekt gebaut hat.

Lilli ist ein kleines Mädchen. Sie lebt mit ihrem Bruder Leon und ihrer Mutter zusammen. Als Lilli kurz nach Hektor’s Bruchlandung in ihr Zimmer kommt, wird sie wütend über ihre kaputte Ritterburg. Sie sieht Hektor, der mittlerweile vor Schreck erstarrt ist. Sie denkt, er sei einer der Dinos ihres kleinen Bruders. Ihre Mutter schimpft Leon auch direkt, gibt ihm Hektor und sagt, er solle ihn mit in sein Zimmer nehmen. Lilli’s Mutter macht den Beiden dann ein Versöhnungsangebot – sie gehen ein Eis essen.

Doch weil ihre Mutter mit Leon danach noch Schuhe kaufen möchte, geht Lilli schon mal alleine nach Hause – und erlebt eine wahre Überraschung. Als sie auf dem Boden herumkriecht, um ihre Ritterburg wieder aufzubauen, entdeckt sie auf einmal unter ihrem Bett ein komisches Buch, das vorher noch nicht dort gelegen hatte – das Hexenbuch.

Sie macht es auf, liest ein bisschen darin und irgendwann springt eine ganze Horde Affen durch ihr Zimmer. Hektor, der inzwischen nicht mehr in Leon’s Zimmer wartet, sondern sich auf die Suche nach etwas Essbarem gemacht hat, hat direkt den Kühlschrank gefunden. Doch leider ist dieser zugefallen und hat ihn eingeschlossen – bis Lilli zum Kühlschrank geht, um den Affen erst mal Bananen und Milch zu geben – sie weiß nämlich nicht, wie sie diesen Zauber wieder rückgängig machen soll und beschließt erst mal, die Affenhorde irgendwie unter Kontrolle zu halten… Und da bemerkt sie, dass der arme Hektor, der schlotternd im Kühlschrank sitzt, gar kein Spielzeug ist.

Als Wächter des Buches weiß er natürlich, wie der Zauber rückgängig gemacht wird. Er erzählt Lilli von Surulunda und der Suche nach ihrer Nachfolgerin. Lilli möchte unbedingt die neue Hexe werden – aber sie muss in einer 77-stündige Probezeit beweisen, dass sie es würdig ist, die neue Hexe zu werden. Während der Probezeit läuft nur leider nicht alles glatt, einige Zaubersprüche gehen daneben und es passieren Dinge, die Lilli so nicht geplant hatte.

Dann ist auch noch Hieronymus Hektor gefolgt, hat Lilli aufgespürt und versucht mit allen Mitteln, ihr das Buch wegzunehmen – was ihm zwischendurch auch gelingt. Wird er es nun doch noch schaffen, die Weltherrschaft an sich zu reißen? Oder können Lilli und Hektor das Zauberbuch zurückholen? Und wird Lilli trotz ein paar Patzer doch noch die Prüfung bestehen und die zukünftige Hexe sein dürfen? 

Fazit

Ein richtig süßes Buch mit niedlichen Zeichnungen und einer tollen Geschichte, die nicht nur für Kinder, sondern auch Erwachsene schön zu lesen ist. Das Buch ist eine limitierte Sammlerausgabe – extra lang mit 192 Seiten und das Cover ist schön und aufwendig gestaltet. Die 12 € Kaufpreis sind auf jedem Fall gerechtfertigt bei dieser guten Qualität. Die Schrift ist schön groß, sodass auch Leseanfänger Spaß daran haben und das Buch enthält viele ansprechende schwarz-weiß-Zeichnungen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar