High School Musical 1

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Songs
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Schauspieler
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:


High School Musical

Karaoke
Troy Bolton, Basketball-Star seiner Highschool, ist mit seinen Eltern im Winterurlaub. Dort besucht er an Silvester eine Party auf der ein Karaoke-Wettbewerb stattfindet. Dort lernt er die hübsche Gabriella Montez kennen. Gemeinsam nehmen sie am Wettbewerb teil. Anfangs zögerlich singen sie das Lied „Start of Something New“. Doch während des Auftritts legen die beiden ihre Scheu ab. Später tauschen die beiden ihre Handynummern und zwei Fotos aus, doch verlieren sie sich aus den Augen.

Zurück in der Schule
Gabriellas Mutter wurde versetzt und so trifft sie auf ihrer neuen Highschool auf Troy. Troy ist dort Kapitän der Wildcats, dem Basketballteam der Schule. In diesem Jahr stehen die Chancen der Wildcats gut, die Meisterschaft zu gewinnen. Wie jedes Jahr wird an der Schule ein Wintermusical aufgeführt. Da das Casting bald beginnt überlegen Gabriella und Troy, ob sie daran teilnehmen sollen. Doch die beiden entscheiden sich dagegen.

Das Casting
Troy verfolgt als Zuschauer das Casting. Er möchte nicht, dass seine Freunde von seinem Faible für Musicals erfahren und versteckt sich. Auch Gabriella sieht sich das Casting an. Die Geschwister Sharpay und Ryan performen das Lied „What I’ve been looking for“. Da die beiden keine Konkurrenz beim Partnercasting haben scheinen sie die Rollen auch zu bekommen. Da meldet sich Gabriella doch noch zum vorsingen und Troy folgt ihr auf die Bühne. Eigentlich ist das Casting schon beendet, doch Ms. Darbus, die Kunstlehrerin hört die beiden mit Kelsi, der Komponistin des Musicals, singen und beruft einen Recall ein.

Die Freunde
Troys bester Freund Chad befürchtet das Ende des Basketballteams, wenn Troy im Musical singt. Auch Gabriellas Freundin Taylor McKessie, Leiterin des Wissenschaftsclub, hat Angst, dass Gabriella den Club verlässt. Daher beschließen Chad und Taylor, Troy und Gabriella gegeneinander auszuspielen, damit diese nicht am Musical teilnehmen. Chad bringt Troy dazu, vor seinen Teamkollegen das Singen als unwichtig zu bezeichnen. Diese Aussage wird per Webcam übertragen, damit Gabriella es sieht. Diese ist tief verletzt und sagt Troy, dass sie nicht mit ihm singen will.

Chad und Taylor glauben sich am Ziel, doch es kommt anders. Troy macht sich nichts mehr aus dem Basketballspielen und Gabriella bereitet sich nicht auf den wissenschaftlichen Zehnkampf vor. Daher entschließen sie sich, Troy und Gabriella die Wahrheit zu sagen. Nachdem Troy sich auch noch bei Gabriella entschuldigen beschließen sie, doch gemeinsam am Musical teilzunehmen. Doch sie haben nicht mit Sharpay gerechnet. Diese möchte unbedingt die Hauptrolle und setzt alles dran, dass Gabriella und Troy nicht am Recall teilnehmen können.

Wird ihr das gelingen?

Fazit
Lange habe ich mich gewehrt, diesen Film anzusehen. Obwohl ich Musical-Filme eigentlich mag, wenn sie gut gemacht sind, hat mich dieser Film nicht wirklich gereizt. Auch ist dieser Film ja eher ein „Kinderfilm“. Doch meine Nichte, ein glühender Fan der High-School-Musical-Filme hat mich dann eines Tages doch zum anschauen überredet. Und ich muss sagen, er ist wirklich nicht schlecht gemacht. Natürlich ist die Story vorhersehbar und ist gibt nicht wirklich Überraschungen, aber die Songs sind nett und die Schauspieler/Sänger überzeugen durch ihre Stimme. Für Kinder und Teenager ein toller Film und auch für Erwachsene nett anzusehen!

DVD-Features:
– Das Making Of
– Dance-Workshop
– Musik Video
– Musik Video
– Version zum Mitsingen

Troy Bolton –
Gabriella Montez –
Sharpay Evans –
Ryan Evans –
Chad Danforth –
Taylor McKessie –
Kelsi Nielson –
Jack Bolton –
Ms. Darbus –

Regie
Walt Disney

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar