Hook

Autorenwertung
  • Action
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Umsetzung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Stunts
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Fantasie
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne

Hook [Collector's Edition]

Dustin Hoffman (Hauptdarsteller). Sony Pictures Home Entertainment 2002, DVD, € 3,92

Rezension von: Sara Bosian | Rezensionsdatum:

Hook mit und

Inhalt:

Ein jeder kennt wohl die Geschichte des berühmten Peter Pan. Ein Junge, der in einem fernen Land namens „Nimmerland“ lebt und niemals erwachsen wird. Was aber wenige wissen ist, dass sich dies vor langer Zeit geändert hat.

Peter Pan:

Peter Pan ist der Anführer unter den Kindern, den „verlorenen Jungen“, im Nimmerland. Er kämpft, er fliegt, er kräht. Selbstverständlich hat ein wahrer Krieger auch immer einen Feind. In seinem Falle handelt es sich dabei um einen Mann namens Kapitän James Hook.

Dieser ist der Anführer der Piraten, den Erwachsenen im Nimmerland. Ist jemand erwachsen, so ist er entweder ein Pirat oder einer der Indianer, denn normalerweise altern die Kinder ab einem bestimmten Alter nicht mehr.

So bleiben sie ewig jung und werden niemals erwachsen. Neben den verlorenen Jungen hilft Glöckchen Peter noch ungemein. Diese ist eine kleine Elfe, die ihre Größe durch ihren starken Charakter wett macht und heimlich in Peter verliebt ist.

Hook:

James Hook ist der Kapitän der Piraten und hasst Peter aus tiefsten Herzen. Besonders tut er dies, seit Peter ihm mit seinem Dolch eine Hand abschlug und sie dem Krokodil, welches in den Gewässern Nimmerlands sein Unwesen treibt, zum Fraß vorwarf.

Doch so sehr er sich auch bemühte, wie viele Männer er auch in den Kampf schickte, er war stets der besiegte. So schwor er Peter Pan ewige Rache und seinen Tod.

Peter Banning:

Peter Banning hat mit einem Peter Pan nur eine Sache gemeinsam: den Vornamen. Er ist ein erfolgreicher Anwalt, glücklich verheiratet und Vater von zwei Kindern, Jack und Maggie. Sein Job nimmt den Großteil seines Lebens ein, was ihm besonders Jack sehr übel nimmt, da sein Vater selten Zeit für ihn hat.

Auf die Idee, dass Peter etwas mit dem Fabelwesen Peter Pan zu tun haben könnte, wäre somit niemand gekommen. Natürlich gibt es auch hier eine Ausnahme und diese wird Wendy genannt. Wendy, eine mittlerweile alte Frau und die Großmutter von Jack und Maggie, gelangte in jungen Jahren nach Nimmerland.

Dort erlebte sie mit Peter die wildesten Abenteuer, wollte jedoch wieder in ihre Welt zurück. Im Gegensatz zu Peter wollte sie durchaus erwachsen werden. So kam es, dass sie Jahr für Jahr von Peter abgeholt wurde, eine Zeit mit ihm im Nimmerland verbrachte und es wieder verließ.

Peter bemerkte dabei nicht einmal die Veränderung, die mit ihr vorging, bis Peter ein letztes Mal kam. Wendy war zu alt um mit ihm zu gehen, außerdem hatte sie nun eine junge Enkeltochter, um die sie sich kümmern musste.

Ihr Name war Moira. Peter warf einen Blick auf sie und etwas veränderte sich in ihm, ein Wunsch entstand: Er wollt Vater werden. So kam es, dass Peter selbst nicht mehr ins Nimmerland zurückkehrte und erwachsen wurde. Moira ist seine heutige Frau. Seine Vergangenheit allerdings, hat er vergessen und somit sein wahres ich, Peter Pan.

Kein Entkommen:

Dies hätte sich wohl auch nicht geändert, hätte Hook nicht unermüdlich nach Peter gesucht. Schlussendlich findet er ihn, oder besser seine Kinder. Um Peter zurück nach Hause zu locken entführt er die Kinder ins Nimmerland und hinterlässt eine Nachricht.

Peter glaubt von Pan, Hook und Nimmerland natürlich kein Wort, schließlich ist er ein cleverer Anwalt. Wendy befindet es aber nun an der Zeit, dass er sich erinnert, denn sie weiß die Kinder in Gefahr. Doch auch ihr glaubt er kein Wort. Es scheint hoffnungslos, bis nachts, als er allein im Kinderzimmer ist, plötzlich eine Elfe zu ihm kommt.

Zurück ins Nimmerland:

Kurzerhand kidnappt Glöckchen ihren Peter und bringt ihn zurück in seine alte Heimat. Dort begegnet Peter Hook und seinen Kindern, die von diesem gefangen gehalten werden.

Nach wie vor beteuert er nicht Peter Pan, sondern Peter Banning zu sein. Hook ist verzweifelt. Das soll sein berühmter Feind Nummer 1 sein? Er ist enttäuscht, denn so hatte er sich sein Rache nicht vorgestellt.

Um sein Gesicht zu wahren lässt er sich daher auf einen Deal mit der kleinen Elfe ein: Sie hat drei Tage Zeit um Peter zurück zu verwandeln, er soll sich erinnern, er soll fliegen, er soll kämpfen und er soll krähen.

Helfen sollen ihm dabei die verlorenen Jungen, die mittlerweile einen neuen Anführer haben. Ob ihnen wohl das Unmögliche gelingen wird?

Besetzung:

Robin Williams: Peter Banning / Peter Pan
Dustin Hoffman: Kapitän Hook
: Glöckchen
: Wendy
: Moira Banning
: Jack Banning
: Maggie Banning

Fazit:

Ein toller Film mit äußerst starker Besetzung, die einem das Kind in sich wiederfinden lässt und die Fantasie anregt. Die Geschichte des Peter Pan zu kennen ist dabei nicht unbedingt ein Muss, wäre aber deutlich von Vorteil.

Robin Williams passt perfekt in die Rolle des Peter Pan und der grüne Ganzkörperanzug und die wilden Haare stehen ihm sehr gut zu Gesicht. Auch Dustin Hoffmann spielt die Rolle des Hook mit Bravur.

Das Werk strotzt vor Witz und Ideen, auch wenn manche Szenen natürlich ernsthaft und emotional sind. Der Witz und die Freude überwiegen aber deutlich. Er ist genauso gut für einen Familienabend mit Kindern, als auch einfach als schöner Film für zwischendurch geeignet.

Außerdem ist es ein absolutes Muss für jeden Peter Pan Fan!

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar