Human

Autorenwertung
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Lyrics
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Melodie
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

Human von

Tracks:

  • 01. Human Intro
  • 02. The Definition
  • 03. Warm It Up (With Love)
  • 04. Right Here (Departed)
  • 05. Piano Man
  • 06. Long Distance (Interlude)
  • 07. Long Distance
  • 08. Camouflage
  • 09. Torn Down
  • 10. Human
  • 11. Shattered Heart
  • 12. True
  • 13. A Capella (Something’s Missing)
  • 14. 1st & Love
  • 15. Fall

Brandy:

Brandy (bürgerlich Brandy Rayanda Norwood) ist eine amerikanische R&B-Sängerin, Songwriterin, Schauspielerin und Rapperin aus McComb, Mississippi. Bevor sie sich als Sängerin hervorhob, war Brandy Backgroundsängerin für Gruppen wie Norment und Immature, wozu ihr die beiden Manager Earl Harris and Chris Stokes verhalfen. 1993, mit 14 Jahren, unterzeichnete Brandy schließlich bei Atlantic Records einen Plattenvertrag. 1995 veröffentlichte sie dann ihr Debutalbum „Brandy“, mit welchem sie große Erfolge feierte. „Brandy“ wurde viermal mit Platin ausgezeichnet und bei den Grammy’s mehrfach nominiert. In den folgenden Jahren arbeitet Brandy an verschiedenen Soundtracks mit und steuerte Songs zu den Filmen „Batman Forever“, „Set It Off“ und „Warten auf Mr. Right“ bei. 1998 veröffentlichte sie ihr zweites Album „Never Say Never“ und vier Jahre später folgte „Full Moon“. Ihr viertes Album „Afrodisiac“ brachte sie 2004 heraus. Schließlich erschien weitere vier Jahre später „Human“

Human:

„Human“ ist das fünfte Studioalbum der R&B-Sängerin Brandy, das im Jahr 2008 in die Läden kam. Während ihre vorherigen Alben noch Platinauszeichnungen verbuchen konnten, reichte es diesmal nur für Gold und blieb weit hinter den Erwartungen. Als Singles wurden die Songs „Right Here (Departed)“ und Long Distance“ veröffentlicht. Obwohl die meisten Aufnahmen 2008 enstanden, arbeitete Brandy schon seit 2005 an ihrem nächsten Album. Produziert wurde „Human“ von Rodney Jerkins, Brandon Creed und Brandy selbst. Auch schrieb Brandy an einigen Songs auf dem Album mit und fügte ihre persönliche Note hinzu. Brandy präsentiert auf „Human“ ihren Fans Songs, wie man sie von Brandy kennt. Die Lieder sind zum Tanzen und beinhalten herrliche Herzschmerz-Balladen und gute Laune Songs.

Fazit:

Obwohl dieses Album nicht mehr an die älteren Werke der Künstlerin herankommt, zeigt Brandy, dass sie es immer noch drauf hat. Leider klingt das Album an manchen Stellen etwas zu gleich und dämpft den Hörspaß ein klein wenig ein. Die Lyrics stammen von Brandy selbst, was beweist, dass sie immer noch sehr kreativ sein kann und keine Mühe scheut, neue Musik für ihre Fans zu produzieren. Beste Songs sind „Right Here (Departed)“ und „Long Distance“, die voller Gefühl sind. Kaufempfehlung für Brandy Fans, aber auch Neueinsteiger können sich das Album zulegen. Für Fans von z. B. Mary J. Blige, Tony Braxton, Deborah Cox, Kelly Price oder Vivian Green eignet sich das neueste Werk von Brandy.Trotz der mäßigen Erfolge des Albums, sagt dies aber nichts über die Qualität des Albums aus.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar