Ich heirate eine Familie

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchhalbes Buchkein Buchkein Buch
  • Zwischenmenschliches
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: Rezension.org | Rezensionsdatum:

Ich heirate eine Familie

Inhalt
Angie ist geschieden und Mutter von drei Kindern. Tanja, Markus und Tom. Werner ist wieder Single nach einigen gescheiterten Ehen und wechselt seine Freundinnen recht häufig, die zum Leidwesen seiner Haushälterin immer sehr viel jünger sind als er. Angies beste Freundin ist Sybille „Bille“ genannt. Sie ist verheiratet mit Alfons, der es mit der Treue nicht so ganz genau nimmt. Angie besitzt eine Kinderboutique und Werner arbeitet als Werbegrafiker. Auf einer Partie von Bille und Alfons, die sich in den Kopf gesetzt hat Angie und Werner zu verkuppeln lernen sich die beiden kennen.

Doch anders als von Bille geplant können die beiden sich anfangs so gar nicht riechen. Nachdem Angie Werner aber in sein Schlafzimmer lässt nachdem  ihm sein Schlüssel aus der Hosentasche gefallen ist als Angie ihn nach Hause gebracht hat geht Angie ihm nicht mehr aus dem Kopf. Die beiden kommen zusammen und auch die Kinder verstehen sich mit Werner recht gut. Bald ziehen die vier bei Werner ein was sein geregeltes Leben und das seiner Haushälterin, die sich auf den Schlips getreten fühlt und überflüssig durch die neue Frau im Haus. Angie bemüht sich gut mit ihr zu stellen scheitert.

Patchworkfamilie mit Höhen und Tiefen
Im Laufe der Serie gibt es dann Höhen und Tiefen einer baldigen Patchworkfamilie bekommen beide doch auch noch ein gemeinsames Baby. Zu Anfang ist alles eitel Sonnenschein, doch dann ziehen Gewitterwolken am Horzizont auf als Angie mit Kindermode Karriere macht und nur noch unterwegs ist während Werner sich daheim oder im Urlaub an der Ostsee um die Kinder kümmert. Die Kinder wachsen heran, Tanja bekommt ihren ersten Freund, der bei einem Schüleraustausch sich aber in die Französin verliebt, Markus bekommt durch die Geburt seiner Schwester in der Schule große Probleme und kommt eines Tages nicht von der Schule heim und die Schuhmachers sind in heller Aufregung. Nicht so viele Turbulenzen durchlebt Tom der anfangs um sein Meerschweinchen trauert.

Zum Ende hin ist der Frieden wiederhergestellt. Tanja ist mit Duffy, einem Musiker zusammen, hat ihr Abitur gemacht, Werner und Angie haben sich wieder ausgesöhnt Bille und Alfons sind immer noch zusammen und Wolfgang Werners Auftraggeber ist mit Martina, Werners Assistentin verheiratet und die ehemalige Assstentin, eine Freundin von Martina arbeitet wieder bei ihm, nachdem diese sich von ihrem Mann getrennt hat.

Fazit
Ich heirate eine Familie ist die Kultserie der 80 er . Die Schauspieler sind perfekt für die einzelnen Rollen und für Julia Biedermann, die die Tanja spielt war es der Durchbruch. Die Schauspieler von Markus und Tom sind nur Jahre später noch ab und an im Fernsehen zu sehen. Die Harmonie und die Gefühle zwischen und wirken absolut echt als wären sie auch im wahren Leben ein Paar. Romantik pur steckt in der Serie und auch viel Humor für den schon Wolfgang mit seinem losen Mundwerk und seinen lockeren Sprüchen sorgt wie auch Alfons mit seinen vielen kleinen Missgeschicken. Das Zwischenmenschliche steht in der Serie an erster Stelle und wird sehr gut umgesetzt durch die vielen kleinen Höhen und Tiefen des Alltages in der Familie.

Die Serie geht ans Herz.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar