If Only

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchkein Buchkein Buchkein Buchkein Buch
  • Humor
    ein Buchkein Buchkein Buchkein Buchkein Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Emotionen
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Gesamt
    2 Sterne2 Sterne2 Sterne2 Sterne2 Sterne

If Only

Paul Nicholls (Hauptdarsteller). Universum Film GmbH 2005, DVD, € 5,27

Rezension von: kafka_88 | Rezensionsdatum:

If Only

Inhalt

Samantha Andrews () lebt mit ihrem Freund Ian Wyndham () in einer gemeinsamen Wohnung in London. Sie ist Musikstudentin an einer der besten Musikhochschulen Londons, er erfolgreich in einem Unternehmen und ein absoluter Workaholic. Sam bekommt immer wieder zu spüren, dass bei Ian sein Job an erster Stelle steht, worunter sie sehr leidet.

Am Tag ihres Abschlusskonzertes kommt es zwischen den beiden wieder einmal zu einem heftigen Streit, woraufhin sich Samantha endgültig von Ian trennt. Kurz darauf muss Ian mit ansehen, wie Sam bei einem Autounfall im Taxi ums Leben kommt. Für Ian bricht eine Welt zusammen. Als er am nächsten Morgen erwacht muss er erstaunt feststellen, dass sich der vorherige Tag genauso zu wiederholen scheint. Sam ist (wieder) am Leben, weiß jedoch von nichts. Offenbar soll Ian von einer höheren Macht eine zweite Chance bekommen. Ian versucht, die Fehler der Vergangenheit zu verhindern und Einfluss auf sein und Samanthas Schicksal auszuüben. Ständig schwirrt ihm im Kopf herum, seine Sam am Abend erneut zu verlieren. Dies will er mit aller Macht unterbinden.

Doch die Dinge geschehen, egal wie sehr er sich bemüht. Relativ schnell wird sich Ian seiner Machtlosigkeit bewusst. Er hat nur noch ein Ziel: den Tag möglichst perfekt für Samantha zu gestalten.

Die beiden erleben viele schöne gemeinsame Stunden miteinander, die größte Überraschung bereitet Ian seiner Sam abends bei ihrem Konzert. Als das Paar nach einem romantischen Essen gemeinsam nach Hause fahren möchte, steigen sie diesmal zusammen in ein Taxi, mit dem gleichen Fahrer wie vom Vortag. Der Unfall geschieht, doch ist es Ian, der nun ums Leben kommt. Samantha überlebt schwer verletzt.

DVD-Extras

Internationale Trailer

Cast & Crew

Bildergalerie

 Schauspieler

Jennifer Love Hewitt – Samantha Andrews

Paul Nicholls – Ian Wyndham

– Taxifahrer

Lucy Davenport – Lottie

Fazit

Die Grundidee des Films finde ich nicht schlecht. Auch gefällt mir die Atmosphäre und die Örtlichkeiten, die gezeigten Bilder einfach. Jennifer Love Hewitt ist überwiegend (!) charismatisch und sympathisch, allerdings sind ihre Textpassagen nicht wirklich gelungen. Gemeinsam mit Paul Nicholls gibt sie ein glaubhaftes Paar ab, die Besetzung finde ich gut ausgewählt. Jedoch gibt es auch Dinge, die mir nicht so gefallen. Ziemlich schnell wird einem als Zuschauer bewusst, wie der Film wohl enden mag. Die Hauptbotschaft finde ich auch ein wenig zuuuu sentimental, kitschig und übertrieben übermittelt… (Sag deinem Partner an jedem Tag, was er die bedeutet…). Insgesamt hat der Film kaum Höhen, aber auch keine wirklichen Tiefen. Für mich persönlich ist es kein Film zum immer wieder sehen. Jennifer Love Hewitt als Musikerin steuert natürlich auch ein, zwei Lieder hinzu. Naja … über Geschmack bzw. Talent lässt sich streiten. Mein Fall ist es nicht, passt aber (nicht negativ gemeint) vom Stil gut in den Film hinein.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar