iLife ’11

Autorenwertung
  • Bedienung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Preis/Leistung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Updates
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Usability
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: mblh94 | Rezensionsdatum:

’11 von Inc.

Nach der Präsentation der neuen Software von iLife war ich noch recht skeptisch, ob ich mir diese Software zulegen sollte. Lange habe ich gezögert, aber dann doch zugeschlagen.

Verpackung/Inhalt

Klein, kompakt, kultig eben: eine kleine Box, nicht viel größer als die DVD selbst. Ansprechend gestaltet, im typischen Apple Design eben. Das wichtigste steht ebenfalls schon hinten drauf, so und nicht anders sollte es sein. Mehr als die DVD und eine kurze Anleitung/Beschreibung sind auch nicht drin, kein Schnick-Schnack, den man nicht braucht. Die Programme iPhoto, iMovie, Garageband, iDVD und iWeb sind enthalten.

Installation

DVD rein, Installieren drücken und der Rest läuft schon von selbst. Einfacher geht es eigentlich gar nicht. Die Installationszeit von 15 Minuten ist meiner Meinung nach auch in Ordnung, variiert auch je nach Prozessorleistung des Macs. Anscheinend lässt sich die Einzellizenz sogar auf einem Desktop und einem portablen Mac installieren, was für mich (und vermutlich für viele weitere) sehr nützlich ist.

Neue Funktionen gegenüber iLife ’09

Hier sticht vor allem die Funktion in iMovie heraus, mit der sich innerhalb weniger Minuten wirklich echt wirkende Film-Trailer erstellen lassen. So kann man nach einem Urlaub oder auch zum Erstellen eines Geschenkes diese Software nutzen. iPhoto wurde vor allem um die Full-Screen-Modes erweitert, welche zwar gut aussehen, aber z.T. noch etwas unhandlich sind. Die Möglichkeit Fotobücher zu bestellen ist gut, allerdings muss hier noch an den Preisen nachgebessert werden; die Qualität der Bücher überzeugt aber. Außerdem wurde GarageBand um neue Funktionen erweitert, die ich nicht testen konnte. iDVD und iWeb wurden mit keinen neuen Funktionen ergänzt, was ich erhofft hatte.

Stabilität/Arbeiten mit iLife ’11

Weniger Abstürze als bei iLife ’09, das ist wirklich besser geworden, bei mir gab es in 4 Monaten erst einen Absturz. Die Schnelligkeit von iPhoto ist besser geworden, für Hobbyfotografen am Mac ist diese Software wie geschaffen. Professionelles Schneiden von Videos ist mit iMovie ein Kinderspiel. Das Arbeiten geht schnell von der Hand und macht auf Grund der einfach aufgebauten Arbeitsoberfläche auch noch Spaß.

Fazit

Wer einen neuen Mac kauft, bekommt diese Software mitgeliefert, wer noch einen alten Mac mit iLife ’09 hat, muss sich dieses Softwarepaket holen. Den Preis halte ich für angemessen, da 5 Programme enthalten sind. Mit iLife ’11 hat Apple wirklich gute Software auf den Markt gebracht; die Verbesserungen im Bezug auf iLife ’09 sind deutlich zu sehen und lassen sich gut nutzen. Jedem Nutzer eines Macs ist das Update zu empfehlen. Und vielleicht ist iLife ja auch für Windows Nutzer ein Grund, sich einen Mac zuzulegen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar