Illusions (Wings 3)

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: katie85 | Rezensionsdatum:

Illusions (Wings 3) –

 

Inhalt

David ist wieder glücklich, nachdem sich Laurel für ihn und gegen Tamani entschieden hat. Doch seine Freude hält nicht lange an. Denn plötzlich gibt es an ihrer High School einen neuen Austauschschüler – Tam. Und der ist niemand anderes als Tamani. Obwohl Laurel ihn monatelang nicht gesehen hat, merkt sie, dass sie noch Gefühle für ihn hat. Als sie Tamani zur Rede stellt wird klar, dass er Laurel’s persönlicher Bodyguard sein wird. Denn es gibt immer mehr Trolle in der Stadt und diese Trolle sind immun gegen Feenmagie – die stärkste Waffe der Feen.

Und als ob Laurel nicht schon genug Stress mit ihren Gefühlen hat, kommt dann auch noch Klea, die Trolljägerin, und bittet Laurel darum, sich um Yuki zu kümmern. Yuki ist ein Mädchen aus Japan, dessen Eltern gestorben sind und die von Trollen gejagt wird. Und schnell wird klar, dass Yuki auch eine Fee ist. Sie scheint es jedoch entweder nicht zu wissen oder möchte es geheim halten.

Da Laurel keine Beziehung zu ihr aufbauen kann, nimmt sich Tamani der Sache an. Das gefällt Laurel überhaupt nicht, ändern kann sie es aber auch nicht. Immerhin muss Tamani herausfinden, ob Yuki eine Freundin oder Feindin ist. Und wenn es um Laurel’s Sicherheit geht, nimmt Tamani alles auf sich, um diese zu gewährleisten.

Und bald wird klar, welches falsche Spiel Yuki spielt. Vor allem als die Freunde herausfinden, dass Feenmagie den Trollen hilft und vor allem dass Gließmaßen von Feen als Zutaten für diese Magie benutzt wurden. So etwas kann nur eine mächtige Fee machen. Yuki ist dafür noch zu jung und unerfahren. Ist Klea also auch eine Fee? Wenn ja wäre die Sicherheit von allen und vor allem von Avalon in Gefahr. Und Klea hat ja nicht nur Yuki als Waffe, sondern auch noch eine ganze Armee von Trolljägern hinter sich stehen.

 

Fazit

Das dritte Buch der Wings-Reihe ist mal wieder sehr gut gelungen, aber nicht ganz so gut wie die ersten Beiden.. Spannend geschrieben mit vielen Eifersuchtsszenen, besonders zwischen David und Tamani, die sich ständig um Laurel streiten. Bis Laurel schließlich eine harte Entscheidung trifft.

Bei diesem Buch finde ich gut, dass endlich mal mehr aus Tamani’s Sicht erzählt wird. Da merkt man, dass Laurel wirklich die große Liebe seines Lebens ist und dass sie das auch immer bleiben wird.

Der Cliffhanger am Ende verleitet einen dazu, sofort das nächste Buch lesen zu müssen, was ich auch getan habe. Ich kann die Wings-Reihe absolut weiterempfehlen!

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar