Iron Will: Die Anthologie der härtesten Matches der WWE

Autorenwertung
  • Stunts
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Sound FX
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Action
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Umsetzung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

Iron Will: Die Anthologie des härtesten Matches der WWE von WWE (World Wrestling Entertainment)

WWE (World Wrestling Entertainment):

WWE (World Wrestling Entertainment) ist die bekannteste und größte Wrestlingpromotion der Welt, ihr Besitzer ist Vincent Kennedy McMahon.

Elimination Chamber:

Bei dem Elimination Chamber handelt es sich um eine zylinderformige Käfigkonstruktion um den normalen Ring herum, wobei der Boden mit aufgestockt wird, sodass er die gleiche Höhe wie der Ring hat. Das Match beginnt mit 2 Wrestlern im Ring, wobei die vier anderen Teilnehmer in Plexiglaskammern hinter den vier Ringpfosten gesperrt werden. Diese stoßen dann nach jeweils vier bis fünf Minuten zu den sich schon im Ring befindenden Wrestlern. Wer gepinnt wird oder aufgibt ist aus dem Match eliminiert. Der letzte der übrig bleibt, hat das Match gewonnen.

Inhalt:

In dieser 3-DVD Sammlung sind alle, seit der Einführung bei der Survivor Series 2002 stattgefundenen Elimination Chamber Matches bis zur Veröffentlichung im Jahr 2010, enthalten. In Ca. 6 Stunden bekommen die Fans einige der blutigsten und brutalsten Matches der WWE zu sehen.

Matches:

01. Survivor Series 2002: (c) vs. Booker T vs. Chris Jericho vs. Kane vs. Rob Van Dam vs. Shawn Michaels (World Heavyweight Championship)

02. Summerslam 2003: Triple H (c) vs. Chris Jericho vs. vs. Kevin Nash vs. Randy Orton vs. Shawn Michaels (World Heavyweight Championship)

03. New Years Revolution 2005: vs. Chris Benoit vs. Chris Jericho vs. vs. vs. Triple H (World Heavyweight Championship & Special Referee: Shawn Michaels)

04.New Years Revolution 2006: (c) vs. Carlito vs. Chris Masters vs. Kane vs. Kurt Angle vs. Shawn Michaels (WWE Championship)

05. December to Dismember 2006: (c) vs. Bobby Lashley vs. CM Punk vs. Hardcore Holly vs. Rob Van Dam vs. Test (ECW Championship)

06. No Way Out 2008: Batista vs. Big Daddy V vs. Finlay vs. MVP vs. The Great Khali vs. The Undertaker (Winner Faces The World Heavyweight Champion At WrestleMania XXIV)

07. No Way Out 2008: Chris Jericho vs. vs. John ‚Bradshaw Layfield vs. Shawn Michaels vs. Triple H vs. (Winner Faces The World Heavyweight Champion At WrestleMania XXIV)

08. No Way Out 2009: Edge (c) vs. Big Show vs. Jeff Hardy vs. Triple H vs. Vladimir Kozlov vs. The Undertaker (WWE Championship)

09. No Way Out 2009: John Cena (c) vs. Chris Jericho vs. Edge vs. Kane vs. Mike Knox vs. Rey Mysterio (World Heavyweight Championship)

10. Elimination Chamber 2010: Sheamus (c) vs. John Cena vs. Randy Orton vs. Triple H vs. Kofi Kingston vs. Jr (WWE Championship)

11. Elimination Chamber 2010: vs. John Morrison vs. Chris Jericho vs. The Undertaker vs. CM Punk vs. R-Truth (World Heavyweight Championship)

Produktinformationen:

Ausgabeformat: Pal

Sprachauswahl: Deutsch und Französische

FSK:  16 Jahren

Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1

Anzahl DVD’s: 3

Laufzeit: 407 Minuten

Fazit:

Diese DVD-Sammlung ist mit 11 Elimination Chamber Matches vollgepackt, die wirklich brutal, blutig und voller Genialität sind. Was die WWE mit diesem Konstruktion (auch gerne Satan’s Prison genannt) geschaffen ha,t wird von den daran teilnehmenden Wrestlern wirklich in jeder Weise eingesetzt. Tolle Matches, bei denen man echt nichts falsch machen konnte, außer das ECW Elimination Chamber Match 2006 bei December To Dismember würde ich als Debakel und bisher schlechtestes Match dieser Art bezeichnen. Eine absolute Kaufempfehlung für Fans des Wrestlings, die es auch etwas härter mögen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar