It Takes A Nation of Millions To Hold us Back

Autorenwertung
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Lyrics
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Melodie
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

It Take A Nation Of Millions To Hold Us Back von

Tracks:

  • 01. Countdown To Armageddon
  • 02. Bring The Noise
  • 03. Don’t Believe The Hype
  • 04. Cold Lmapin‘ With Flavor
  • 05. To The Edge Of Panic
  • 06. Mind Terrorist
  • 07. Louder Than A Bomb
  • 08. Caught, Can We Get A Witness ?
  • 09. Show ‚Em Whatcha Git
  • 10. She Watch Channel Zero ?!
  • 11. Night Of The Living Baseheads
  • 12. Black Steel In The Hour Of Chaos
  • 13. Security Of The First World
  • 14. Rebel Without A Pause
  • 15. Prophets Of Rage
  • 16. Party For Your Right To Fight

Public Enemy:

Public Enemy ist eine Hip-Hop Formation, die Ende der 80er Jahre einer der einflussreichsten Gruppen der amerikanischen Rap-Szene waren. Ihre Texte sind kritisch und ihre Auftritte mit Bodyguards, den S1W’s (Security der ersten Welt) in Söldneruniformen, lösten viel Aufmerksamkeit der Medien auf sich aus. Rick Rubin, der von ’s talentierten Raps und seinem lyrischen Können fasziniert war, wollte ihn bei Def Jam Recordings unter Vertrag nehmen. Nachdem er sich eine künstlerische Freiheit geschaffen hatte, unterschrieb er einen Vertrag mit Def Jam. Mit unter Vertrag stand seine neu gegründete Crew Public Enemy, dessen Mitglieder DJ Terminator X (später durch ersetzt), die Tänzer und Bodyguards S1W’s, und Chuck D’s Freund , den zweiten Rapper der Band, sind. 1987 veröffentlichten sie mit Yo! Bum Rush The Show ihr Debutalbum, welches von den Kritikern gut aufgenommen wurde. Ein Markenzeichen von  Public Enemy, auf ihren Cover ist, ein Symbol (ein schwarzer Mann im Fadenkreuz). Mit It Take A Nation Of Millions To Hold Us Back kam 1988 ihr zweites  und berühmtestes Album auf den Markt.

It Takes A Nation of Millions To Hold us Back:

Mit diesem Werk haben sich Public Enemy für immer in der Hip-Hop Geschichte verewigt. Das Rolling Stone führt es als einziges Album des Hip-Hop Genres unter den 500 besten aller Zeiten. It Take A Nation Of Millions To Hold Us Back war nicht nur das erste politische Hip-Hop Album, sondern auch das Wichtigste. Produziert wurde das Album von , dem Produzerteam Public Enemy’s. Jedes Mitglied spielt auf der CD eine wichtige Rolle, Chuck D (Messenger Of Prophecy, Flavor Flav (The Cold Lamper), Terminator X (Assault Technician) und Professor Griff (Minister Of Information). Ihre Texte sind agressiv und sehr politisch, es werden die Us-Regierung und die weltpolitische Lage angesprochen, die Rechte der Schwarzen kritisiert und Drogenprobleme zum Thema gebracht. In Bring The Noise z. B. wird über die korrupten Senatoren und Drohungen der Regierung gegen Chuck D aufgrund einer erfundenen Geschichte von Terminator X erzählt. Louder Than A Bomb erzählt wie Chuck D’s Telefon entfernt wurde, um ihn vom Kontakt mit Kumpanen abzubringen und es folgen noch zahlreiche Geschichten in den Texten der Crew. Mit Black Steel In The Hour Of Chaos erzählt Chuck D zwei Geschichten, zum einen wie er einen Brief von der Regierung bekommt und in die Armee eintreten soll, sich weigert und darüber beschwert, dass der Regierung die schwarze Bevökerung egal sei und in der anderen, wie er ins Gefägnis gesperrt wurde. Mit einem harten und druckvollen Beat vermittelt der Song auch den bedrückten Zustand. Harte Raps, durchgehend typischen Public Enemy Sound und einem Chuck D in Höchstform machen dieses Album zur Kaufempfehlung.

Fazit:

Sehr hartes und durchgehend gut produziertes Album, wie auch nicht anders erwartet, durch die Samplingkunst der Bomb Squad, ein sehr politisch kritisierendes Album, das durch Chuck D’s lyrische Genialität zum Klassiker wurde. Der beste Song des Albums ist Black Steel In The Hour Of Chaos.


Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar