Jared’s Quest: A Young Adult Werewolf Romance

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne
Rezension von: katie85 | Rezensionsdatum:

Jared’s Quest: A Young Adult Werewolf Romance –

 

Inhalt

 

1. Emily’s Anger

Emily ist ein 16-jähriges Mädchen, das mit ihren reichen Eltern in England lebt. Als sie eines Abends mit ihrer Familie in einem Restaurant ist, fühlt sie sich von einem 18-jährigen, sehr gut gebauten Jungen magisch angezogen. Und dem Jungen, Jared, scheint es genauso zu gehen. Emily gibt Jared ihre Nummer und sie freut sich wahnsinnig, als er sich bei ihr meldet.

 

2. The Ancient Books

Emily und Jared haben schon einige Dates hinter sich, aber Jared ist sehr distanziert Emily gegenüber. Als Emily ihn darauf anspricht gesteht Jared ihr sein Geheimnis: Er ist ein Werwolf und möchte Emily nicht in Gefahr bringen. Deshalb kann er keine Beziehung mit ihr eingehen. Doch Emily kann das nicht einfach so hinnehmen, weil sie Gefühle für Jared entwickelt hat. Sie bricht ins ein Haus ein, um an Informationen zu kommen, wie und ob der Werwolf-Fluch aufgehoben werden kann.

 

3. Breaking Free

Jared ist zwar wütend, dass Emily in sein Haus eingebrochen ist, aber seine Gefühle für sie sind so stark, dass er für sie ein Mensch werden will. Emily hat herausgefunden, dass es ein Serum gibt, das einen Werwolf in einen normalen Menschen verwandelt. Es haben schon viele Werwölfe versucht, das Serum zu bekommen, doch alle sind bisher an den gefährlichen Aufgaben gescheitert und gestorben.

Doch kurz nachdem Jared sich entschlossen hat, diese Mission einzugehen, haben auch die anderen Werwölfe davon erfahren und wollen sich an ihm rächen und ihm seine Mission erschweren. Sie werden versuchen, ihn mit allen Mitteln aufzuhalten. Doch zuerst überfallen sie Emily und machen sie auch zum Werwolf…

 

4. Transformed in London

Jared und Emily reisen gemeinsam nach Paris. Doch sie müssen einen Zwischenstopp in London einlegen. Bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft geraten sie in einen gefährlichen Streit mit mehreren Schlägern.

 

5. The Tracks

Endlich sitzen Jared und Emily im Zug nach Paris. Es herrscht Schweigen zwischen ihnen. Emily kann nicht fassen, dass Jared sie nicht in Gefahr bringen will und deshalb seine Gefühle für sie nicht zulassen kann. Aber Jared bricht es auch das Herz. Immerhin liebt er Emily.

Als Emily dann kurz in einen Essenswagon geht, wird sie von den Werwölfen bedroht, die sie angegriffen und zum Werwolf gemacht haben. Sie solle sofort zurück nach England gehen. Die anderen Werwölfe haben Jared, aber er sei sowieso so gut wie tot. Als Emily zurück in ihr Abteil kommt wird ihr klar, dass die Werwölfe nicht gelogen haben – Jared ist weg…

 

Fazit

Ich fand das Buch eigentlich nicht schlecht. Die Geschichte an sich ist wirklich gut gewesen. Mir ging das nur alles ein bisschen zu schnell. Gut, es ist ein kurzes Buch, bzw. eine Sammlung aus fünf Büchern/Kurzgeschichten in einem.

Emily sieht Jared und fühlt sich sofort zu ihm hingezogen, sie haben auch direkt viele Dates, es ist die große Liebe, aber es kommen viele Probleme auf sie zu. Anfangs ist das größte Problem, dass Jared ein Werwolf ist. Dann wird Emily auch zum Werwolf und alles könnte so harmonisch sein – ist es aber leider nicht. Es gibt viel Action, aber diese Szenen sind nicht wirklich spannend erzählt. Ich hätte mir gewünscht, dass alles ausgeschmückter gewesen wäre.

Gut finde ich, dass die Geschichte mal aus Emily’s und mal aus Jared’s Sichtweise erzählt wird.

Es gab auch einige Rechtschreibfehler, das Buch ließ sich aber dennoch gut lesen.

 

 

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar