Kreta

Autorenwertung
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Übersichtlichkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Informationen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Reiseführer Kreta: Mit Extra Faltkarte & Reiseplan von  

Autor
Klaus Bötig ist schon seit 1972 als Reisejournalist tätig. Er hat sich auf Griechenland spezialisiert. Kreta nennt er schon fast seine Heimat. Daneben hat er auch über die Mittelmeerinseln Zypern, Malta und den Norden Deutschlands geschrieben. Klaus Bötig hat Germanistik und Politwissenschaften studiert und schon während des Studiums einen ersten Reiseführer über Island veröffentlicht. Er schrieb während seiner beruflichen Tätigkeit schon für die unterschiedlichsten Zeitschriften, Zeitungen, Verlage und selbst für das Radio Bremen.

Inhalt
Der kleine handliche Reiseführer enthält eine EXTRA Faltkarte, wo die gesamte Insel im Maßstab 1:300000 abgebildet ist. Die wichtigesten Marco Polo Highlights, die in dem Buch besprochen werden, wurden auf der Karte eingezeichnet.

Außerdem ist die Karte mit einem Ortsregister ausgestattet, dass eine Auswahl der wichtigsten Orte, die in der Faltkarte dargestellt sind beinhaltet. die schönsten Touren der Region sind ebenfalls gekennzeichnet.

Neben der Karte finden sich auf den letzten zehn Seiten des Reiseführers ein eingearbeiteter Reiseatlas. Auf der hinteren Umschlagseite, die noch ausklappbar ist, ist die Seiteneinteilung des Reiseatlasses dargestellt. Auf der Innenseite sind Stadtpläne der Zentren der vier größten Städte der Insel abgebildet.

Die innere vordere Umschlagseite verweist auf die wichtigsten Highlights, die kein Tourist verpassen sollte. Der Reiseführer enthält reichlich Insider-Tipps, von denen die 15 besten auf den ersten Seiten kurz beschrieben werden und die Seite, wo sie ausführlich besprochen werden, angegeben ist.

Zusätzliche Extras am Anfang des Buches sind eine Seite zu „Best of Sparen“, wo tolle Orte zum Nulltarif vorgestellt werden, eine Seite mit dem „Typischen“ von Kreta, die zeigt, was man nur dort erleben, kann zu finden. Weiter geht es mit „Best of Regen“, wo Anregungen gegeben werden zu Aktivitätgen, die auch Laune machen, wenn es regnet. Und die letzte Extraseite heißt „entspannt“. Sie stellt Aktionen vor, die sich eignen, durchzuatmen, genießen und sich verwöhnen zu lassen.

Fazit
Auch in dieser Ausgabe des Kreta-Reiseführers zeigt sich die gute Qualität, die man von Marco Polo Reiseführern gewohnt ist. Die vielen Extras, wie Karten, Reiseatlas, besondere Tipps, Insider-Wissen und ausführlichen Beschreibungen der Reiserouten und besonderen Orte, machen das Büchlein für einen Touristen fast unverzichtbar.

Es ist jedenfalls äußerst hilfreich, bei den Vorbereitungen des nächsten Kretaurlaubs und währenddessen, um keine Highlights mehr zu verpassen. Es sind auch praktische Hinweise für die Grichenlandreise enthalten, die helfen, Probleme bei der Reise zu vermeiden und sogar die gewissen „Don’t s“, die Dinge, die man in Griechenland besser meiden sollte, um keinen Ärger zu bekommen oder unnötig als Tourist aufzufallen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar