Last Sacrifice

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Emotionen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

Vampire Academy 6

Richelle Mead. Razorbill 2010, Gebundene Ausgabe, 608 Seiten, € 12,95

Rezension von: katie85 | Rezensionsdatum:

Last Sacrifice,

 Inhalt

Rose  hat Dimitri endlich wieder zurück – jedenfalls mehr oder weniger. Er ist zwar kein Strigoi mehr, sondern wieder sterblich, aber dafür wird er noch im Gefängnis gehalten, weil ihm keiner so richtig traut – und sehen möchte er Rose auch nicht mehr.

Er will  nichts mehr mit ihr zu tun haben, weil er sich dafür schämt, was er ihr als Strigoi angetan hat. Doch Rose gibt so schnell nicht auf. Aber Dimitri ist nicht ihre einzige Sorge.

Als die amtierende Königin Tatiana das Gesetz erlassen will, künftig Beschützer nicht erst mit 18, sondern bereits mit 16 Jahren in den Dienst zu nehmen, regen sich viele Moroi und Beschützer auf – unter ihnen ist auch Rose, die die Königin öffentlich beschimpft und ihr droht. Und dann geschieht das Unfassbare:

Die Königin wird ermordet. Mit Rose’s Waffe. Rose wird sofort ins Gefängnis gesperrt und es ist klar, dass sie zum Tode verurteilt werden wird. Doch Dimitri, Rose’s Eltern und ihre Freunde können das nicht zulassen.

So planen sie eine Flucht – Rose flieht gemeinsam mit Dimitri, um der Hinrichtung zu entgehen. Währenddessen wollen ihre Freunde am königlichen Hof alles tun, um den wahren Mörder zu finden.

Auf ihrer Flucht bekommen Dimitri und Rose Hilfe von Rose’s Freundin, Sydney. Zusammen tauchen die drei unter, kommen aber ständig wieder in neue, gefährliche Situationen und werden weiterhin von Beschützern des königlichen Hofes gejagt.

Da Rose irgendetwas tun möchte beschließt sie, andersweitig zu helfen. Sie hat erfahren, dass Lissa noch eine Halbschwester hat. Wenn sie diese Halbschwester findet, ist Lissa nicht mehr die Letzte ihrer Familie und könnte somit auch wählen, bzw. selbst zur neuen Königin gewählt werden.

Und obwohl Lissa nichts von einer möglichen Halbschwester weiß, lässt sie sich zur Wahl der Königin aufstellen, um so Rose und ihren Freunden mehr Zeit zu verschaffen für den Beweis von Rose’s Unschuld. Sie muss einige schwierige Aufgaben bestehen, die ihr Einiges abverlangen.

Währenddessen hat Rose schon etwas über Lissa’s Halbschwester erfahren – sie muss eine Verwandte von Sonya Karp, ihrer ehemaligen Lehrerin sein.

Doch leider hat die schon vor Jahren die verlassen und ist zum Strigoi geworden. Wird Rose mit Dimitri’s Hilfe und Wissen über Strigoi Sonya finden? Und wird sie überhaupt kooperative sein.

Immerhin ist sie nicht mehr die nette Lehrerin, sondern nun ein blutrünstiges, mordendes Monster. Und wir wird es wohl am königlichen Hof laufen? Wird Lissa die Prüfungen bestehen und werden Rose’s Freunde den wahren Mörder überführen? 

Fazit

Der sechste Teil derer Vampire Academy Serie ist etwas anders als die anderen Bücher. Hier gibt es diesmal zwei verschiedene Gruppen, die ihre eigenen Abenteuer erleben. Rose und Lissa sind getrennt voneinander – erzählt wird die Geschichte aber aus Rose’s Sicht.

Dank ihrer Gabe, durch Lissa’s „Augen“ sehen zu können, erfahren wir auch gleichzeitig, was sich alles am königlichen Hof so tut und anders  herum kann Rose mit Adrian über deren gemeinsame Träume kommunizieren.

Es gibt zwei verschiedene Abenteuer: Lissa und einige Freunde versuchen den wahren Mörder der Königin zu überführen und nebenbei hat Lissa noch die Wahl nur Königin laufen und Rose hat unterdessen ihre eigene Mission.

Das Buch ist mal wieder spannend geschrieben, diesmal auch ein bisschen kriminalistisch – es werden viele bereits bekannte Charaktere unter die Lupe genommen und es ist eine riesengroße Überraschung, wer der wahre Täter ist.

Ein tolles Buch mit viel Spannung, Action, Romantik, Emotionen, Intrigen und einem unerwarteten Ende.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar