Lethal Weapon 1 – Zwei stahlharte Profis

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Action
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Witz
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

Lethal Weapon 1 – Zwei stahlharte Profis

Inhalt
Roger Murtaugh, ein farbiger Police-Detective im L.A.P.D., hat ein Problem. Sein Chief hat ihm einen neuen Kollegen zugeteilt. Und das ist ausgerechnet Martin Riggs. Er ist bekannt dafür, ein „Spinner“ zu sein. Die Polizeipsychologin ist der Meinung, dass Martin nach dem Unfalltod seiner Frau Selbstmord gefährdet ist, der Polizeichef ist der Meinung, dass er nur simuliert um in Frührente gehen zu können. Doch Murtaugh ist nicht sicher, was davon stimmt.

Der Fall
Murtaugh wird zu einer Leiche gerufen. Ein junges Modell sprang aus einem Hochhaus in den Tod? Selbstmord oder Unfall? Wie sich herausstellt ist die Tote die Tochter eines alten Freundes von Murtaugh. Roger und Martin machen sich also auf den Weg um die Ermittlungen anzugehen. Was sich als nicht einfach erweist.

Partner wider Willen
Doch nicht nur der Fall erweist sich als schwierig. Auch die Zusammenarbeit zwischen den beiden, die unterschiedlicher nicht sein könnten, ist alles andere als einfach. Martin, Kettenraucher und immer einen coolen Spruch auf den Lippen, fährt Auto wie ein Wahnsinniger und bringt Roger gerne in Verlegenheit. Roger dagegen ist ein sehr freundlicher, ruhiger und besonnener Mann. Kein Wunder, dass bei den beiden erstmal die Fetzen fliegen. Vor allem als Martin mit einem Selbstmörder auf dem Dach in die Tiefe springt. Nach einem klärenden Gespräch kommen die beiden sich endlich näher und werden Freunde.

Die Ermittlungen
Roger und Martin machen einen Besuch bei der Prostituierten Dixie, die angeblich Zeugin des Unfalls war. Doch bevor sie diese befragen können, fliegt Dixies Haus in die Luft. Sofort ist klar, dass ein Zusammenhang bestehen muss. Ein paar Jungs bringen die beiden dann auch noch auf eine heiße Spur. Und schon sind die beiden auf der Jagd nach Heroinhändler und Drogenbossen und machen ganz Los Angeles unsicher.

Fazit
Witzig und verrückt, mit viel Action und geschrotteten Autos. Diese beiden sind einfach nicht zu toppen. Auch wenn viele Gags vorhersehbar sind und auch die Story nicht immer ganz stimmig ist, macht es doch einfach nur Spaß, Riggs und Murtaugh beim ermitteln zuzusehen. Auch an Action mangelt es nicht in diesem ersten Teil der Lethal-Weapon-Reihe. Eine meiner Lieblingsszenen ist die, als Riggs mit dem mutmaßlichen Selbstmörder vom Dach springt. Auch schön anzusehen ist die Annäherung von Riggs und Murtaugh und natürlich auch die Aufnahme in die Familie des farbigen Polizisten. Ein gelungener Action-Spass für einen netten DVD-Abend.

DVD

Roger Murtaugh –
Martin Riggs –

Regie:
Home Video

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar