Lethal Weapon 4 – Zwei Profis räumen auf

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Action
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Witz
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

Lethal Weapon 4 – Zwei Profis räumen auf

Inhalt
Martin Riggs und Roger Murtaugh haben mal wieder die Stadt unsicher gemacht. Bei dem Versuch einen Verrückten, der mit einer Feuerwaffe bewaffnet ist, aufzuhalten flogen ein Tanklastwagen, eine Tankstelle und das halbe Viertel in die Luft. Die Versicherung ist nicht sehr begeistert und kündigt der Polizei den Versicherungsschutz. Das Problem ist nur, dass keine andere Versicherung das Dezernat versichern möchte – Riggs und Murtaugh kosten einfach zu viel Geld. Daher gibt es für den Polzeichef nur eine Möglichkeit. Da er die beiden nicht kündigen kann befördert er sie. Damit sie nie wieder in einem Fall ermitteln müssen.

Familienplanung
Martin hatte keine Ahnung, dass seine Freundin Lorna schwanger ist. Doch auch Murtaugh bekommt Familienzuwachs. Seine älteste Tochter Rihanna ist schwanger. Doch möchte sie nicht verraten wer der Vater ist. Um die Babys zu feiern fahren Martin und Roger mit Leo auf dem Schiff hinaus. Dort werden sie von einem großen Frachter gerammt. Als auch noch Schüsse auf dem Frachter fallen, springt Martin über um dort nach dem Rechten zu sehen. Der Frachter läuft auf Grund und Martin sieht nur noch einen Chinesen von Bord springen. Bei der Untersuchung des Schiffes finden sie beinahe Hundert Chinesen, die von Menschenhändlern ins Land geschmuggelt wurden. Detective Butters, ein nerviger junger farbiger Polizist, übernimmt den Fall.

Die heimliche Familie
Murtaugh findet auf einem Beiboot eine chinesische Familie. Da er weiß, dass sie sofort abgeschoben werden nimmt er sie heimlich mit und bringt sie in seinem Haus unter. Riggs ist entsetzt darüber, versteht aber Rogers Handlungsweise. Denn wie sich herausstellt, ist mit der chinesischen Mafia nicht zu spaßen. Die chinesische Familie wird von der Mafia abgeholt. Riggs, Murtaugh, Trish, Rihanna und Lorna werden gefesselt und das Haus wird angezündet. Doch der kleine Ping, der von der Mafia übersehen wurde, kann sie im letzten Moment retten.

Zu guter Letzt
Nun sind Riggs, Murtaugh und Butters auf dem Kriegspfad. Sie kommen dahinter, dass es sich nicht nur um Menschenhandel sondern auch um Geldwäscherei handelt. Gemeinsam machen sie sich auf, um der chinesischen Mafia das Handwerk zu legen!

Wird es den dreien gelingen? Wird Roger endlich mit der Sprache rausrücken, woher er das ganze Geld hat? Werden Martin und Lorna heiraten? Und was wird Roger sagen, wenn er erfährt, wer der Vater seines Enkelkindes ist?

Fazit
Gewohnt witzige Dialoge und eine rasante Story spiegeln sich im vierten Teil der Lethal-Weapon-Reihe. Die Stunts sind – wie immer – spektakulär, die Schauspieler überzeugen. Die Story ein wenig „überpackt“ aber trotzdem nachvollziehbar. Wie auch die ersten drei Teile kein tiefgründiger Film aber eine leichte Unterhaltung.

DVD-Specials
Zusatzinformationen zum Film
Seite B:
USA-Kinotrailer
Original Dokumentation: Pure Lethal – The Making of Lethal Weapon
Weitere Original-Szenen: Lethal Weapon 1-3
Original-Interviews
B-Roll Footage

Roger Murtaugh –
Martin Riggs –
Leo Getz – Joe Pesci
Lorna Cole –
Lee Butters – Chris Rock
Wah Sing Ku –

Regie:
Home Video

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar