Lost In A Moment

Autorenwertung
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Lyrics
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Melodie
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

Lost in A Moment von

Tracks:

  • 01. My Lucky Day
  • 02. All I Can Say
  • 03. How Would It Be
  • 04. Hope You’re Happy
  • 05. What If
  • 06. Leave My Mind
  • 07. When You Were Around
  • 08. Never To Know
  • 09. Eyes Closed
  • 10. It’s True
  • 11. Wish I Could

:

Lene Marlin ist eine norwegsiche Sängerin und Songwriterin aus Tromso, Nowrwegen. Mit 15 Jahren fing sie an Gitarre zu spielen und performte für Freunde und die Familie. Bald daruf bekam der größte norwegische Radiosender ein Demoband mit ihren Stücken und kud sie darauf zu einer Aufnahme in ihr Studio ein. Diese Aufnahme verhalf ihr zu einem Plattenvertrag mit Virgin Records. Während sie ihr Abitur abschloss veröffentlichte sie ihr Debutalbum „Playing My Game“ mit der Hitsingle „Unforgivable Sinner“ 1998. Es wurde weltweit über 1 Millionen mal verkauft und erreichte in einigen europäischen Ländern Platin. Sie gewann 1999 einen Musikaward als beste skandinavische Künstlerin. Danach gönnte sich eine Auszeit und veröffentlichte erst 2003 ihr zweites Album „Another Day“. Trotz erneutem Erfolg in Europa und 600,000 verkauften Einheiten war „Another Day“ nicht mit dem Erfolg ihres Debutalbums zu vergleichen. 2005 erschien Lene Marlin’s nächtes Album „Lost In A Moment“. 2007 schrieb Lene Marlin das Albumlied „Good Girl Gone Bad“ für Rihanna, bekam dafür aber wenig Beachtung.

Lost In A Moment:

„Lost In A Moment“ ist das dritte Album der norwegischen Sängerin Lene Marlin. Obwohl das Album das einige Erfolge in Europa feierte, blieb es kommerziell hinter den Vorgängeralben „Playing My Game“ und „Another Day“. Erstmals erreichte sie auch nicht die Nummer 1 in den Album-Charts ihres Landes. Als Singles erschienen die Songs „How Would It Be“ und „What If“. Produziert wurde das Album von StarGate (Tor Erik, Mikkel & Hallgeir). Die Lyrics für ihr Album schrieb Lene Marlin alle allein. In ihren Songs singt sie über die Romatik und das auf und ab in der Liebe. Ihre Melodien sind mit Piano- und Gitarrenelementen versehen und gehen den Hörern sofort in Ohr.

Fazit:

Ein klasse Album welches Lene Marlin da zu den Hörern bringt. Tolle Melodien und Lyrics die sie perfekt gekonnt zu einem klasse Folkalbum verbindet. Ihre Stimme und Songs klingen faszinierend, sind ruhig und entspannend. Außerdem hat sie ein Talent dafür den Hörern die Gefühle und Aussagen ihrer Texte nahe zu bringen, s dass man die Athmosphäre die sie verbreitet förmlich spüren kann. Bester Songs ist „How Woulkd It Be“. Für jeden Fan ein Muss. Aber auch Hörer die auf der Such nach Neuem sind oder einfach mal jemand anderem wie dem Alltagstrott eine Chance geben wollen kommen bei Lene Marlin Alben voll auf ihre Kosten.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar