Madagascar

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Animation/Zeichnung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Witz
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Musik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • DVD-Box
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne

Madagascar (Special Edition, 2 DVDs)

Jan-Josef Liefers (Hauptdarsteller). Paramount (Universal Pictures) 2007, DVD, € 9,95

Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

Madagascar

Der König des Zoos
Im New Yorker Zoo ist der Löwe Alex die Attraktion schlechthin. Jeden Tag zieht er zweimal seine Show ab, brüllt herum und stolziert im Gehege vor den Menschen entlang. Er wird von den Menschen bewundert und von den Pflegern verwöhnt. Niemals käme er auf die Idee, etwas anderes zu wollen als das hier!

Geburtstag
Marty, das Zebra, feiert seinen 10. Geburtstag. Melman, die hypochondrische Giraffe, Gloria die Nilpferddame und Alex der Löwe, feiern mit Marty eine Geburtstagsparty. Eigentlich ist Marty ja ganz zufrieden. Doch irgendwie fragt er sich immer, ob es noch was gäbe außerhalb des Zoos. Am Nachmittag hatte Marty die vier Pinguine Skipper, Private, Kowalski und Rico getroffen. Diese möchten nur eines: Weit weg! Und daher träumt Marty jetzt davon, wenigstens einmal woanders zu sein.

Die Flucht
Alex, der nicht verstehen kann wieso jemand weg möchte, wo man doch im Zoo so verwöhnt wird redet Marty den Ausbruch aus. Auch Melman ist dagegen, denn die Welt draußen ist voller Bakterien! Also geht Marty traurig ins Bett. Alex, der nachts nicht schlafen kann möchte seinem Kumpel Marty einen Besuch abstatten. Doch der ist nicht da. Sofort alarmiert er Gloria und Melman und sie machen sich auf die Suche nach Marty. In der Central Station finden sie ihn. Doch leider kommt die Polizei und fängt die Raubtiere wieder ein, während sie mit einer Spritze betäubt werden.

Auf dem Schiff
Als die vier erwachen, sind sie jeder in eine Kiste eingesperrt auf dem Weg in einen anderen Zoo nach Kenia. Doch auch die Pinguine sind an Bord. Sie kapern das Schiff und ändern den Kurs. Dabei fallen die vier großen Kisten von Bord und treiben an die Küste von Madagascar.

Madagascar
Marty ist vollauf begeistert, Alex ist sauer und möchte sofort zurück, Gloria will sich erstmal umsehen und Melman ist – wer hätte das gedacht – krank! Die vier machen sich also auf und sehen sich auf der Insel um. Dort treffen sie eine Gruppe Lemuren. Die haben erst Angst vor den vieren, doch bemerken schnell, dass es auch Vorteile hat, die „New York Giants“ auf seiner Seite zu haben. Denn die Lemuren werden von Hyänen gejagt, die nur Alex vertreiben kann.

Wildnis
Alles läuft hervorragend. Bis Alex, der nicht mehr verwöhnt wird, so langsam hungrig wird. Da erwacht in ihm der Jagdtrieb! Sogar seine Freunde sind nicht mehr sicher vor ihm!

Was tun?

Fazit
Ein toller Filmspaß für die Großen und die Kleinen! Witzige Dialoge, tolle Geschichte und grandiose Animationen machen diesen Film zu einem lustigen Abenteuer. Genial: die coolen Pinguine, die von den Fantastischen Vier synchronisiert wurden. Auch Jan-Josef Liefers als Alex, Bastian Pastewkaals Melman und Rick Kavanian als Marty sind genial. Eine meiner Lieblingsszenen ist die, als Alex auf der Insel landet mit dem Mund voller Sand. Und natürlich auch die Lemonen! Frei nach dem Motto: „I like to move it!“

DVD-Specials
– Bonusfilm „Die Madagascar-Pinguine auf vorweihnachtlicher Mission“
– Musikvideo „I Like To Move It, Move It“
– Tierische Missgeschicke: verpatzte Szenen
– Triff die Madagascar-Stars
– Die Technik
– Interaktive Spiele
– Druck dir deine Lieblingsfiguren aus (DVD-ROM)

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar