Mädchen Mädchen 2 – Loft oder Liebe

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Zwischenmenschliches
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne
Rezension von: Rezension.org | Rezensionsdatum:

Mädchen, Mädchen 2 –  Loft oder Liebe

Inhalt
In einem sind sich die drei Freundinnen Inken, Lucy und Lena einig. Eine Dreizimmerwohnung muss her und das so schnell wie möglich. Die neue Freundin von Imken´s Vater will in ihrem Zimmer esoterische „Rebirthing Seminare“ abhalten und so muss Imken zu Hause raus. Luca sucht eine neue Bleibe, weil ihre Mutter durch ihr geschriebenes Buch „Wenn kleine Mädchen groß werden“ berühmt wurde und es für sie ein Image Verlust wäre wenn ihre eigene Tochter noch zu Hause wohnen würde.

Wohnungssuche wird dringend
Lena hat ein Dach über dem Kopf, doch geht ihr ihr Musikerfreund Lukas gehörig auf die Nerven. Wenn dieser eine Schreibblockade hat, geht er erst wieder aus dem Haus wenn ihm ein neuer Song eingefallen ist. Aber eine bezahlbare Wohnung in München ist nicht so leicht zu finden, wie die Mädchen feststellen müssen. Nachdem die Maklerbesuche nichts gebracht haben sind sie bereits kurz davor aufzugeben und zu dritt in ein Wohnklo zu ziehen mit eingebauter Kochnische. Da erhält Lucy von einem Vermieter einen heissen Tip. Sebastian Bernstein von dem sie den Tip bekommt studiert genau wie Lucy Psychologie. Sein Vater ist ein Immobilienmogul und besitzt über 2000 Wohnungen.

Allmählich wird es auch Zeit, dass die Mädchen was passendes finden, denn Lucy´s Cousin hat sich gerade von seiner Freundin getrennt und möchte seine alte Wohnung wieder haben. In dieser waren die drei Freundinnen vorübergehend untergekommen. Er will schon am selben Abend seine Wohnung zurück. Nun heisst es improvisieren. Der rettende Engel der Mädels ist wie schon so oft Inkens Kumpel Flin.  

In einem 11 qm großen Zimmer in einem Wohnheim bringen die drei erstmal ihre Sachen unter. Lena dient dann später wieder einmal als wandelnder Bankautomat für ihren Freund Lukas und Inken entdeckt für ihren Diäten und Lebensfrust zur gleichen Zeit ein gutes Ventil. Sie hat es auf Flins Zimmernachbarin, eine Französin abgesehen, die sie mit unerbitterlichem Aussprachetraining quält, da ihr ihre schlanke Figur und aufdringliche Art aufstösst.

Fazit
Drei Jahre sind vergangen seitdem der Regisseur die Komödie Mächen Mädchen inszenierte und damit einen wahnsinns Erfolg für sich verbuchte. So ist es auch nicht verwunderlich das es eine Fortsetzung gedreht wurde. Für diesen Film wurde als Regisseur beauftragt. Er schaffte es den Stoff im Sinne seines Vorgängers weiterzuführen und schuf mit „Mädchen Mädchen 2 eine leichte und lockere Komödie über drei Freundinnen. Der Film beinhaltet eine gehörige Portion Charme, der ihm einige Pluspunkte beschert.

Im Vergleich mit dem ersten Film hat sich nicht viel geändert. Eines aber auf jeden Fall, die Darsteller. Die Mädchen haben sich im zweiten Teil zum ersten verändert. Das Werk zeigt auch ein wenig dramatisches Potenzial, doch es überwiegt die Komödie. Die Handlung im zweiten Teil liefert nicht viel neues. Die drei Hauptcharaktere des Films sind ordentlich entwickelt. Die Darstellerinnen der Hauptfiguren spielen hervorragend und setzen die einzelnen Charaktere brilliant um. Nicht alle der eingebauten Gags kommen so rüber wie sie sollen, dennoch ist der Film sehenswert und bietet gute Unterhaltung.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar