Mamma Mia

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Songs
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Umsetzung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Schauspieler
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne

Mamma Mia! - Der Film

Meryl Streep (Hauptdarsteller). Universal Pictures Germany GmbH 2008, DVD, € 4,27

Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

Mamma Mia

Hochzeitsvorbereitungen
Die zwanzigjährige Sophie steht kurz vor der Hochzeit mit ihrem Freund Sky. Sophie betreibt mir ihrer Mutter ein kleines Hotel auf einer griechischen Insel. Doch dar Hotel läuft mehr Schlecht als Recht. Um Sophie eine Freude zu machen lädt Donna zwei Freundinnen aus ihrer Jugend ein. Tanya, Rosie und Donna traten früher als “Donna and the Dynamos” auf.

Die Väter
Sophie findet ein altes Tagebuch ihrer Mutter. Um etwas über ihren Vater herauszufinden, nimmt sie es an sich und liest heimlich darin. Dabei findet sie heraus, dass drei Männer als ihr Vater in Frage kommen könnten. Der Schriftsteller Bill Anderson, der Architekt Sam Carmichael und der Investmentbanker Harry Bright. Da sie ihre Mutter nicht fragen möchte, lädt sie alle drei Männer unter dem Namen ihrer Mutter, zu ihrer Hochzeit ein, weil sie glaubt, ihren Vater sofort erkennen zu können, sobald sie ihn sieht. Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als dass ihr Vater sie zum Altar führt.

Gelüftetes Geheimnis
Sophie ist aufgeregt, endlich ihren Vater kennen zu lernen. Doch da gibt es ein kleines Problem. Nach der Ankunft kann sie keinen der drei als Vater identifizieren. Um etwas Zeit zu gewinnen und die drei näher kennen zu lernen, bringt sie die Männer in einem Nebengebäude des Hotels unter. Donna, die immer noch ahnungslos ist, findet die drei allerdings bald. Schockiert möchte sie die drei nach Hause schicken.

Donna möchte sich eigentlich nicht mit ihren ehemaligen Liebhabern auseinander setzen, doch muss sie dann doch. Denn schließlich ist immer noch die Frage zu klären: Wer ist denn nun wirklich der Vater von Sophie?

Fazit
Wer die alten Abba-Hits gern mag, für den ist dieser Film vielleicht nicht das richtige. Denn diese tollen Songs von und gesungen, klingen meist alles andere als toll. Aber genau das macht den Charme dieses Films aus. Die Geschichte ist ja bekannt aber die Umsetzung ist wirklich witzig. Macht Spaß und man kann sich echt halb totlachen. Auch die Schauspieler überzeugen in dieser Musical-Verfilmung. Witzig!

DVD-Features:
– Sing Along – Mamma Mia! zum Mitsingen
– Audiokommentare mit Regisseurin
– Unveröffentlichte Szenen
– Unveröffentlichte und verpatzte Szenen
– Making Of
– Unveröffentlichte Musical-Nummer „The Name Of The Game“
– Musikvideo „Gimme! Gimme! Gimme!“

Donna – Meryl Streep
Sam Carmichael – Pierce Brosnan
Harry Brigth –
Bill Anderson –
Rosie –
Sky –
Sophie –
Tanya –

Regie Phyllida Lloyd

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar