Mehr Mut zum Ich

Autorenwertung
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Anspruch
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Informationen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne

Mehr Mut zum Ich

Monika Matschnig. Gräfe und Unzer 2009, Taschenbuch, 143 Seiten, € 3,19

Rezension von: Brangaene | Rezensionsdatum:

Mehr Mut zum Ich. Sei du selbst und lebe glücklicher von

Inhalt
Erfolgreich, glücklich und zufrieden – das möchte wohl jeder sein. Monika Matschnig erklärt, wie es geht und was die Voraussetzungen sind. Ganz besonders wichtig sind dabei die drei Schlagworte Selbsterkenntnis, Selbstachtung und Selbstvertrauen. Nur wer sich selbst kennt und weiß, wie er tickt und warum er überhaupt so und nicht anders tickt, kann authentisch sein und damit sich selbst und seine Umgebung beeindrucken.

Selbsterkenntnis
Jede einzelne Erfahrung unseres Lebens hat Auswirkungen auf unser Verhalten. Doch unsere Verhaltensmuster sind oft gar nicht so durchschaubar. Wer aber authentisch sein und bei seiner Umgebung einen harmonischen und sympathischen Gesamteindruck hinterlassen will, der muss sich darüber klar werden, wer er selbst wirklich ist. Matschnig macht Mut, sich auf eine Entdeckungsreise zum eigenen Ich zu begeben und sich selbst richtig kennenzulernen, mit allen Sinnen.

Selbstachtung
Gerade im Vergleich mit anderen schneidet man selbst oft schlecht ab, es gibt immer jemanden, der erfolgreicher, attraktiver, glücklicher oder generell einfach besser ist. Wer sich selbst kennenlernt, der wird nicht nur Positives entdecken, sondern natürlich auch persönliche Schwächen. Diese Mängel sind aber kein Grund dafür, den Kopf in den Sand zu stecken. Sich selbst zu achten, heißt: Sich so zu akzeptieren, wie man ist, ohne dabei so bleiben zu müssen.

Selbstvertrauen
Jeder hat einen Traum, aber was hindert einen daran, diesen auch umzusetzen? Im Grunde gar nichts, meint Monika Matschnig. Mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen und dem richtigen Umgang mit positiven und negativen Erfahrungen kann jeder sein Ziel erreichen. Wichtig ist die Erkenntnis, dass man sich selbst ein Stück weit in den Vordergrund rückt: Es ist schließlich das eigene Leben, um das es dabei geht. Warum sollte man da das Steuer aus der Hand geben und sich fremdsteuern lassen?

Außenwirkung
Die Körpersprache-Expertin Matschnig zeigt, dass Authentizität sich auch automatisch im Handeln niederschlägt. Wenn bei jemandem das Denken und Handeln nicht übereinstimmt, dann kann man auch nicht erwarten, dass er eine nachhaltige Wirkung hat. Nichts ist unangenehmer als gekünstelte Personen, die sich hinter Masken verstecken. Doch die Körpersprache zeigt, was hinter den jeweiligen Aussagen wirklich steckt. Um das zu erkennen, braucht es nur ein bisschen Übung und Aufmerksamkeit.

DVD
Auf einer Bonus-DVD werden verschiedene Alltagssituationen dargestellt und von Matschnig analysiert. Damit hat man einen konkreten Eindruck, wie authentisches Verhalten funktionieren kann.

Fazit
Wer authentisch ist, der hat automatisch auch Erfolg, ist zufrieden und glücklich. Solche Menschen hinterlassen außerdem bei jedem einen positiven Eindruck. Um zu erfahren, wie man einen solchen Eindruck hinterlässt, ist auf jeden Fall ein Grund, sich mit den Ausführungen Matschnigs zu beschäftigen. Mit zahlreichen Tipps, Tricks, Checklisten und konkreten Anleitungen zum Selbstcoaching wird die Theorie aufgelockert und kann gleich im Selbsttest ausprobiert werden. Die 33 Dinge, die dauerhaft glücklich machen, sind außerdem eine gute praktische Richtschnur, die man sich öfters ins Gedächtnis rufen kann.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar