Mein Bruder ist ein Wunderkind

Autorenwertung
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Informationen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Einband
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Mein Bruder ist ein Wunderkind Nannerl Mozart erzählt von  und

Inhalt

Jedes Kapitel ist mit einem oder sogar mehreren Musikstücken auf beiliegender CD begleite. Das erste einleitende Kapitel heißt „Mein Bruder ist ein Wunderkind“.

Es wird darin den Kindern die Augen geöffnet, dass jeder ein Stück weit ein Wunderkind ist. Jeder kann etwas ganz besonders gut oder leicht.

Bei Mozart war es die Musik, bei anderen ist es vielleicht das Lesen, Schreiben, Rechnen oder der Sport.

Hier wird auch erklärt, dass man in diesem Buch selbst Illustrationen einfügen darf. Hinter jeder Geschichte wurde ein leeres Blatt eingefügt das von den Kindern gestaltet werden kann, ob nun mit Fotos, einer Zeichnung, etwas Geschriebenem oder Eingeklebtem, das bleibt jedem selsbt überlassen.

Die erste Geschichte heißt „Ein Brüderchen“. Es wird über die Geburt von Wolfgang Mozart berichtet und wie Nannerl, seine große Schwester dieses Ereignis miterlebt hat. Anschließend gibt es erklärende Worte über die Eltern der beiden, wo sie wohnten, was sie machten und wie es der Familie ging. Daher ist die erste leere Seite, die selbst gestaltet werden kann auch mit Meine Familie betitelt.

Im gleichen Stil und Aufbau folgen die weiteren Kapitel. Nannerl schildert aus ihrer Sicht die Erlebnisse der Familie. So erfahren die Kinder auf leicht verständliche Art und Weise alles Interessante über das Leben von Mozart.

Es handelt sich dabei um eine besondere Biografie, die auch für Kinder nicht langweilig wird, weil Nannerl wie alle Kinder ganz andere Episoden des Lebens und des Alltags für nennenswert erachtet als es in Biografien, die für Erwachsenen geschrieben werden der Fall wäre.

Immer nach den eigentlichen Geschichten, die Nannerl erzählt, findet man einen kurzen informativen Text zur Musik, den Musikinstrumenten oder der geschichtlichen Zeitepoche in der Mozart lebte.

Die CD beinhaltet Musik von Leopold und Wolfagang Amadeus Mozart eingespielt von dem Amsterdam Baroque Orchestra unter Leitung von Ton Koopman.

Fazit

Es ist ein hübsches Büchlein für Kinder ab sechs Jahren, um sie in die Welt der klassischen Musik einzuführen und mit dem Leben und Werk des berühmten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart bekannt zu machen.

Schön ist, dass dem Buch eine CD beiliegt, so dass die Kinder direkt die Möglichkeit haben, die Musik, von der im Buch berichtet wird auch anzuhören und zwar in sehr guten Aufnahmen des Amsterdam Baroque Orchestra’s.

Das Buch regt noch weiter zum Kreativsein an, indem leere Blätter zum Selbstgestalten eingefügt wurden. So können die Kinder ihre eigenen Träume, Wünsche oder Erinnerungen an Erlebnisse festhalten und dazu beitragen, dass das Buch hübsch illustriert ist.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar