Mein erster Mal- und Zeichenkurs

Autorenwertung
  • Kreativität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Zeichnungen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Informationen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Übersichtlichkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne

Mein erster Mal- und Zeichenkurs

Rosa M. Curto. Edition Michael Fischer 2011, Gebundene Ausgabe, 96 Seiten, € 12,99

Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Mein erster Mal- und Zeichenkurs
Für die ersten Mal- und Zeichenschritte mit über 100 tollen Illustrationen und einfachen Beispielen
von

Autor

Rosa Maria Curto ist eine spanische Illustratorin, in Barcelona geboren. Sie hat es geschafft, mit ihren Büchern Kinder auf spielerische Art und Weise an das Malen und Zeichnen heranzuführen. Sie kann dabei auf ihre große über 25-jährige Erfahrung zurückgreifen. Sie selbst hat das Zeichnen fast nur als Autodidakt erlernt. Ihr gelang es einen intensiven Kontakt zu Kindern im Rahmen verschiedener Workshops, die sie im Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit als Illustratorin organisiert, aufzubauen.
Das von ihr geschaffene Universum von Linien und Farben kommt in ganz unterschiedlichen Bereichen wie Animation, Werbung, Brettspiele, vor allem aber in Schulbüchern und Kinder- und Jugendliteratur zur Geltung.
Ihr Werk ist in mehr als dreißig Ländern (in den jeweiligen Sprachen, einschließlich Chinesisch, Koreanisch, Russisch oder Euskera) veröffentlicht.

Aufbau

Das Buch beinhaltet neben einer Einführung, jeweils auf einer Doppelseite plaziert 40 Modelle zu verschiedenen Themen, von denen schrittweise die Darstellung gezeigt wird.
Die kurze Einleitung zeigt erste Schwungübungen für einfache Linien und Formen. Dann geht es direkt mit dem gegenständlichen Malen los, von Pflanzen über Tiere bis hin zum Gesicht. Dabei wird auf verschiedene Ausdrucksformen eingegangen, weiter folgen einzelne Körperteile bis hin zum gesamten Menschen und schließlich Märchenfiguren und Gebäuden. Am Ende gibt es noch einen kleinen Ausblick in die Farbenlehre. Die Kinder werden angehalten. In der Natur Beobachtungen zu machen und durch Berühren zu studieren, denn nur aus einem guten Beobachter kann ein hervorragender Zeichner werden.

Inhalt

Wie es der Titel schon verspricht, ermöglicht dieses Buch den Kindern aufgrund einfacher Anleitungen, Zeichnen und Malen zu lernen. Das Buch richtet sich an Anfänger des gegenständlichen Zeichnens, das heißt an Kinder im Alter von 4-5 Jahren. Sie können damit schnell dazulernen. Sie beginnen rasch die verschiedenen Motive nachzuzeichnen und finden so noch mehr Spaß am malen.
Die hübschen Zeichnungen sind Schritt für Schritt erklärt und mit Teilzeichnungen illustriert, damit man sehen kann, wie sie entstehen. Die Erklärungen sind für Kinder kurz und leicht verständlich geschrieben.

Fazit

Das Buch zeichnet sich durch wunderschöne, kindgerechte, farbenfrohe Bilder aus. Beeindruckend ist, wie alle Figuren, Tiere und Szenen auf einfache geometrische Formen zurückzuführen sind und sich daraus gestalten lassen. Etwas zu kurz kommt die Erklärung zum Malen, wie das fertige Bild entsteht. Die gegenständlichen Zeichnungen lassen sich gut schrittweise nachahmen, aber beim letzten Schritt heißt es einfach jedesmal „und jetzt noch mit schönen Farben ausmalen“.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar