Mein Herz macht bumm!

Autorenwertung
  • Musik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Instrumentalisierung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Vocals
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Texte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne

Mein Herz Macht Bumm!

Wise Guys feat. A.Hürth. Polydor (Universal Music) 2013, Audio CD, € 7,23

Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

VOLL KRASS!

Die Band:

Seit einigen Jahren sind die fünf Herren aus Köln mehr als ein Geheimtipp im Kosmos der deutschsprachigen Musik. Seit 1994 produzieren sie Alben, die inzwischen auch auf den vorderen Plätzen der deutschen Charts landen. Die Wise Guys begeistern ihr Publikum mit ihrem A-Capella-Gesang. Und das wortwörtlich, denn Daniel Dickkopf, Edzard Hüneke, Marc Sahr, Nils Olfert und seit kurzem Andrea Figallo kommen wirklich komplett ohne Instrumente aus. Nebenbei zeigen die Wise Guys ein großes soziales Engagement und geben regelmäßig Benefizkonzerte für Einrichtungen wie das Projekt Butterflies oder MISEREOR.

Das Album:

Schon auf den Alben „“ und „“ ließen die Wise Guys die Rapper MC Deutschmakk und Soulsprotte auf den Hörer los. Und auch bei den Liveauftritten heizten die beiden Pseudorapper das Publikum an. Da war es natürlich nur eine Frage der Zeit, bis Aggro Hürth (in Anlehnung an das Raplabel Aggro Berlin) ein eigenes Album bekommt.

Dies liegt mit „Mein Herz macht bumm!“ jetzt vor. Neun Titel hat die A-Capella-Band aufgenommen, wobei es sich bei den letzten Titeln („Hamlet“ und („Ich bin aus Hürth“) um zwei Liveaufnahmen bereits bekannter Titel handelt.

Die restlichen sieben Titel sind für alle Fans der rappenden Vokalkünstler eine wahre Fundgrube. Den Auftakt macht „Nur für disch“, eine Neufassung des Wise-Guys-Stückes „Nur für dich“, das textlich auf die beiden HipHopper umgestellt wurde und gerade bei den Hörern ein Lachen auf das Gesicht zaubert, die das Original kennen.

Der titelgebende Song „Mein Herz macht bumm!“ zählt zusammen mit „Nichts (Meine Straßen)“ und „Der Doppler-Effekt“ zu den Perlen des Albums. Ganz starke Texte und die volle Kunst der Vokalakrobatik zeigen eindrucksvoll, was man mit der Stimme alles machen kann.

Auch den Klassikern geht es wieder an die Pelle: Im Stil von „Hamlet“ werden Shakespeares „Romeo und Julia“ und Goethes „Werther“ aufs Korn genommen, beeindruckend zusammengefasst und in den heutigen Sprachgebrauch transportiert.

Bleibt noch „Last Christmas (Letztes Jahr an Weihnachten)“. Natürlich kann man darüber streiten, ob die Coverversion eines der strapaziertesten Weihnachtslieder wirklich sein muss. Und wer dem Titel von Wham! nichts abgewinnen kann, wird auch mit dieser Version seine Probleme haben. Da mir das Original (immer noch) gefällt, fand ich diese Coverversion witzig und gelungen.

Trackliste:

01 – Nur für disch

02 – Mein Herz macht bumm!

03 – Last Christmas (Letztes Jahr an Weihnachten)

04 – Nichts (Meine Straßen)

05 – Romeo und Julia

06 – Der Doppler-Effekt

07 – Werther

08 – Hamlet (Live 2012)

09 – Ich bin aus Hürth (Live 2012)

 

Fazit:

Wer die Rapper der Wise Guys mag, wird von diesem Album schlichtweg begeistert sein. Auch wenn es nur mit neun Titeln und einer relativ kurzen Spielzeit von gut dreißig Minuten ausgestattet ist, macht das Album durchweg Spaß. Musik und Texte nehme das HipHop-Genre auf den Arm, ohne es ins Lächerliche zu ziehen. Gerade die Texte sind (neben den unbestrittenen Vokalkünsten der Musiker) das Pfund, mit dem Aggro Hürth wuchern können. Ein Gute-Laune-Album für jede Gelegenheit.

 

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar