Meine ersten Lieder

Autorenwertung
  • Einband
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Zeichnungen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Kreativität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

Soundbuch Meine ersten Kinderlieder

Trötsch Verlag (Herausgeber). Trötsch Verlag 2011, Gebundene Ausgabe, 10 Seiten, € 7,95

Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Soundbuch Meine ersten Kinderlieder
,  Martina Reichert-Golde

Autor

Andreas Trötsch, der auch Autor dieses Kinderliederbuchs ist, hat einen eigenen Verlag gegründet. Er ist im Land Brandenburg ansässig. In der „Edition A.Trötsch“ erscheinen Kinderbücher mit bekannten Figuren, wie dem kleinen Maulwurf, dem Sandmännchen mit seinen Freunden und anderen. Neben Soundbüchern, wie diesem gibt es auch Puzzlebücher, Pop-up-Bücher und Bastelblöcke.

Andras Trötsch ist nebenbei auch im Fusballverein SV Müggelpark Gosen für das Sponsoring und das Marketing engagiert. Er ist Leiter der Öffentlichkeitsarbeit des Vereins.

Inhalt

Die sechs einfachen und bekannten Kinderlieder „Alle meine Entchen“, „Backe, backe kuchen“, „Es tanzt ein Bi-Ba-Butzelmann“, „Es regnet, es regnet“, „Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp“ und „Ich geh mit meiner Laterne“, wurden in diesem Buch vertont.

Durch Knopfdruck, der auch von kleinsten Kindern schon durchführbar ist ertönen die Lieder. Auf jeder Doppelseite finden sich wunderschöne niedliche und farbenfrohe Illustrationen zu den Liedchen und die Texte von ein oder zwei Strophen sind abgedruckt.

Mit dem Buch werden die Kinder zum Mitsingen angeregt, hören immer wieder die Melodie und haben so schon von Kleinauf Spaß an der Musik und dem Singen. Die Lieder wurden in guter Qualität aufgenommen und können in einer angenehmen Lautsstärke abgespielt werden.

Das Buch ist mit seinen Pappseiten und der „Note“, die die Lieder enthält, aus Plastik stabil gebaut und so für kleine Kinderhände bestens geeignet. Auch das praktische Format erleichtert Kindern den selbständigen Umgang mit dem Buch.

Es sind 3×1,5V Batterien enthalten, die leich aber nur unter Zuhilfenahme eines Schraubendrehers gewechselt werden können, damit Kinder davor geschützt sind.

Fazit

Das Buch ist laut Herausgeber für Kinder von vier bis sechs Jahre, meines Erachtens aber durchaus auch schon für noch kleinere Kinder geeignet. Auch manch zwei oder dreijähriges kann schon Singen oder zumindest die Freude an der Musik entdecken und sich erste Melodien einprägen.

Die Aufmachung ist sehr gelungen, die Zeichnungen ansprechend und passend zu den Liedtexten. Auch auf den Tasten zum Einschalten der Lieder lassen sich anhand kleiner Bildchen die Lieder für kleine Kinder sehr schnell wiedererkennen.

Der Langzeitspaß den Kinder an diesem Buch finden ist vorprogrammiert, da sie meist gar nicht genug Wiederholungen haben können. Schön ist, dass das Buch so einfach zu bedienen ist. Es benötigt keine CD oder Kassette, die wiederum die Bedienung anderer Geräte voraussetzen würde.

Einfach auf Knopfdruck ertönt das gewählte Lied und kann so mitgesungen oder beliebig oft gehört werden. Da leider nur die Melodien ertönen, empfiehlt es sich zu Beginn das Buch öfter gemeinsam mit den Kindern anzusehen und ihnen die Texte dazuzusingen, sofern sie noch nicht lesen können.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar