Meine Kindergarten-Freunde

Autorenwertung
  • Kreativität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Ausstattung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Zeichnungen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Übersichtlichkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Meine Kindergartenfreunde von (Autor)

Autor
Katja Senner wurde 1972 in Mainz geboren. Nach der allgemeinen Schule absolvierte sie die Fachoberschule für Gestaltung in Wiesbaden und erlangte dort die Fachholschulreife.

Anschließend durchlief sie ihre Ausbildung zur Druckvorlagenherstellerin und war dann auch in diesem Beruf tätig. Dann zog es sie nochmals auf die Schulbank und sie schloss ein Kommunikationsdesign-Studium an der FH Mainz an.

Gleichzeitig begann sie mit der Illustration von Kinderbüchern, was sie immer noch mit Herz und Seele tut. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Hackenheim.

Inhalt
Auf der ersten Doppelseite hat der Besitzer des Buches sich an Hand der gestellten Fragen vorzustellen. Im Weiteren ist jeweils eine Doppelseite für einen Freund oder eine Freundin zum Eintragen gedacht.

Es sind immer die gleichen Fragen zu beantworten. Dazu gibt es Platz für Fotos und Bilder oder etwas zum Einkleben. Der Steckbrief enthält folgendes:

„Ich heiße…“
„Ihr nennt mich auch…“
„So alt bin ich…“
„Mein Geburtstag ist am…“
„Hier wohne ich…“
„Meine Telefonnummer…“
„So groß bin ich…“
„Meine Augenfarbe…“
„Meine Haarfarbe…“
„Ich gehe in die Gruppe…“
„Mein(e) Erzieher(in) heißt…“
„Das spiele ich am liebsten…“
„Meine Lieblingstiere…“
„Mein Lieblingslied…“
„Mein Lieblingskuscheltier…“
„Das mag ich gar nicht…“
„Das will ich mal werden…“
„Das wünsche ich dir…“

Das Buch ist mit hübschen kindgerechten Zeichnungen illustriert. Die Doppelseiten sind in verschiedenen Hintergrundfarben gestaltet und mit unterschiedlichen Themen ausgestattet.

Es gibt Seiten in rosa, grün oder gelb mit Prinzessinen, mit kleinen Hexen, mit Feuerwehrmännern, Piraten und so weiter. Aber leider wiederholen sich die Seiten nach einer bestimmten Anzahl. Das ist schade, denn für solch ein kleines Buch sollten eigentlich die Themen oder Farben nicht so schnell ausgehen.

Am Ende gibt es noch Extraseiten um Erinnerungen an Ausflüge, Exkursionen und Feste aufzuschreiben. Auch ein Geburtstagskalender wurde erstellt. Außerdem gibt es noch eine Doppelseite für ein Gruppenfoto oder einzelne Fotos der eingetragenen Freunde.

Fazit
Unter den vielen Kindergartenfreundebüchern, die es inzwischen auf dem Markt gibt, zeichnet sich dieses ganz positiv aus, da es ohne Markenzeichen auskommt. Es ist dabei sehr kindgerecht und auch relativ geschlechtsneutral gestaltet.

Viele von den anderen erhältlichen Büchern enthalten deutlich weniger sinnvolle Fragen und sind nicht so gut strukturiert.

Eigentlich ist ein Freundebuch im Kindergartenalter ja noch überflüssig, da die wenigsten Freundschaften für’s Leben in diesem Alter entstehen. Aber dieses Buch ist doch so nett aufgemacht, dass es den Kindern Freude macht und sie so schon eine schöne Erinnerung an ihre Kindergartenzeit für später haben.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar