Miriam Magall: Archäologie und Bibel

Autorenwertung
  • Systematik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Anspruch
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Ausstattung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: AndreasRuedig | Rezensionsdatum:

: Archäologie und Bibel Wissenschaftliche Wege zur Welt des Alten Testaments

Das Alte Testament ist ein Teil der christlichen Bibel. War es anfangs nur im jüdischen Kulturkreis bekannt, sorgten die Übersetzungen ins Griechische, Latein und andere Sprachen dafür, daß der Kreis der Leserschaft allmählich wuchs.

Im 19. Jahrhundert begannen Topographen und Archäologen, Amateure wie Wissenschaftler, Deutsche, Briten, Franzosen und Amerikaner (die Israelis von heute nicht zu vergessen) gleichermaßen, die Spuren jener längst vergessenen Tage auszugraben.

Das Buch ist eine Reise durch jüdische Geschichte von A wie Abraham bis Z = Zeitenwende, in der Jesu lebte. Ein „kleiner Führer zu den beschriebenen Stätten“ stellt die Ausgrabungsorte noch einmal kurz und knapp vor, wobei Jerusalem ein deutliches Übergewicht zeigt.

Am Ende gibt es eine mehrseitige Zeittafel, in der alle wichtigen historischen Ereignisse aufgelistet werden.

Über die Autorin

Über Magall ist mir nur wenig bekannt. So habe ich beispielsweise ihr Geburtsdatum nicht im Internet finden können. Gesichert ist aber, daß die Sprachwissenschaftlerin und Kunsthistorikerin, arbeitet als Publizistin, Konferenzdolmetscherin und Übersetzerin arbeitet. Einer Biographie, die ich im Internet gefunden habe, kann sie 12 erlernte Sprachen 6 Arbeitssprachen und 260 übersetzte Bücher vorweisen. Sie lebte bis 1988 in Tel-Aviv, dann in Heidelberg und seit 2002 in München. Soweit mir bekannt, hat sie an den Universitäten Heidelberg und Saarbrücken studiert.

Über den Verlag

Mercus DuMont ist der Gründer der Mediengruppe M. DuMont und damit auch ihr Namensgeber. Er faßte mit der Übernahme der Kölnischen Zeitungsgruppe 1805 im Zeitungsgeschäft Fuß.  Den DuMont Buchverlag hat Ernst Brücher im Jahre 1956 gegründet. Anfangs ein reiner Kunstbuch- und Kalenderverlag, war in den 1970er Jahren der Bereich Reiseführer der wichtigste Programmsegment. 1998 kamen literarische Titel hinzu.

Heute gehören die Bereiche Literatur, Kunst und Sachbuch zum Verlagsprogramm. Deutschsprachige und internationale Gegenwartsliteratur, Lyrik und Spannungsliteratur umfassen das Literatursegment. Im Frühjahr 2010 ist ein eigenes Taschenbuchprogramm hinzugekommen.

Bei den Sachbüchern gibt es politische Sachbücher, Biographien, Kulturgeschichte, Reiseliteratur und populärwissenschaftliche Bücher.  Bildbände zur Kunstgeschichte von der Renaissance, Künstlermonographien, Werke zur Kunsttheorie, Fotographie sowie zu Design und Architektur machen das Kunstprogramm aus.

Eine Besprechung

Schon beim oberflächlichen Querlesen wird schnell deutlich, daß hier keine oberflächliche oder gar populärwissenschaftliche EInführung in die Welt des Alten Testaments vorliegt. Sehr faktenorientiert und sehr archäologisch-religionsgeschichtlich sind die Ausführungen. Sie werden von umfangreichem Kartenmaterial sowie Farb- und Schwarzweißfotographie begleitet.

Die Zielrichtung des Buches ist damit eindeutig. Es wendet sich an ein fachlich vorgebildetes Publikum, das weit weit mehr als der normale Kirchgänger an historischen, religionsgeschichtlichen und archäologischen Themen interessiert ist. Die Informationen sind teilweise so detailliert und fachspezifisch, daß schnell die Frage aufkommt: Wer will das – außerhalb der Fachöffentlichkeit – überhaupt wissen?

Der Autorin kann man durchaus ein Kompliment machen. Das Buch wirkt sehr gründlich recherchiert. Magall muß sehr viel Zeit und Arbeitskraft in dieses Buch investiert haben.

Ein Fazit

Wer zu diesem Buch greift, sollte schon tiefgehende Kenntnisse des Alten Testaments mitbringen. Ansonsten kann es sehr leicht passieren, daß man als Leser sehr leicht überfordert ist.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar