My big fat greek wedding – Hochzeit auf griechisch

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Witz
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Liebe
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Schauspieler/Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne

My Big Fat Greek Wedding

Nia Vardalos (Hauptdarsteller). Universum Film GmbH 2006, DVD, € 3,35

Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

My big fat greek wedding

Die Griechen
Toula ist ein 30jähriges Mauerblümchen. Sie lebt immer noch bei ihrer griechischen Familie, arbeitet im Familien-Restaurant und ist immer noch – welche Schande – unverheiratet. Doch wie soll sie denn jemals einen Mann finden? Sie sieht aus wie eine graue Maus und sie kleidet sich auch so. Ihr Vater, der ihr seit ihrer Kindheit in den Ohren liegt, sie solle endlich einen Mann suchen und heiraten, ist sehr unglücklich über seine Tochter.

Hinter der Fassade
Toula gleicht im inneren einem Vulkan. So langsam versucht sie sich von ihrer Familie zu lösen. Zuerst schreibt sie sich in der Hochschule für einen Computerkurs ein. Danach sucht sie sich einen Job in einem Schreibbüro – außerhalb des Restaurants und außerhalb der Familie. Dabei beginnt sie eine Affäre mit einem Mann, der kein Grieche ist.

Es wird Ernst
Toula stellt ihren Freund der Familie vor. Ihr Vater ist entsetzt. Denn für ihn gibt es nur zwei Arten von Menschen: Griechen und solche die es gerne sein wollen. Doch leider ist Ian „nur“ Amerikaner. Für Toulas Vater ein „Xenos“ – ein Fremder. Die Zusammenkunft gestaltet sich daher etwas chaotisch. Toula schämt sich für ihre Familie und möchte Ian von ihr fern halten. Doch Ian lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Er bittet Toula, seine Frau zu werden.

Die Hochzeitsvorbereitung
Toula nimmt den Heiratsantrag von Ian an und ist überglücklich. Doch natürlich ist das Chaos vorprogrammiert. Zwei Kulturen treffen aufeinander. Die spießigen Amerikaner mit den chaotischen Griechen. Toulas Vater möchte vor allem eines: Dass Ian – wenn schon kein richtiger Grieche, wenigstens den Glauben seiner zukünftigen Familie annimmt. Toula bittet Ian, mit ihr Durchzubrennen. Doch Ian möchte auch richtig zur Familie gehören. Daher lässt Ian sich griechisch-orthodox taufen.

Nun steht der Hochzeit ja nichts mehr im Weg, oder? Doch da ist noch die Sache, dass Ian Vegetarier ist. Aber mit einer großen Menge Ouzo und einen verrückten Großmutter wird es schon funktionieren…

Fazit
Eine total witzige, spritzige Liebeskomödie auf griechische Art. Die Geschichte nicht ganz neu doch glänzend umgesetzt. Manchmal so traurig, dass man heulen könnte und manchmal zum totlachen. Chaotisch, lustig und so richtig griechisch. Die Schauspieler überzeugen wirklich und es ist eine Freude, den Film anzusehen. Immer und immer wieder!

DVD-Specials
– Audiokommentar
– Interviews
– Hinter den Kulissen
– Kinotrailer
– Cast & Crew
– Bildergalerie

Toula Portokalos –
Ian Miller –
Gus Portokalos – Michael Constantine
Tante Voula –
Maria Portokalos –
Onkel Taki – Gerry Mendicion

Regie:

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar