Nattou Schaukelpferd

Autorenwertung
  • Aussehen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Komfort
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Sicherheit
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Funktion
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Stabilität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: katie85 | Rezensionsdatum:

Rigolos

Das Schaukelpferd von Nattou ist ein sehr schönes und robustes Schaukelpferd. Es besteht nur aus Holz und weichem Nicki-Stoff. Es ist zwar eher schwer, dafür kann das Kind wenigstens nicht so schnell damit umkippen. Der Sitz ist anders als bei normalen Schaukelpferden wattiert, ebenso die Seiten, bzw. der Rücken – falls kleine Kinder darauf schaukeln und zur Seite oder nach hinten kippen sollten, tut es ihnen nicht weh. Sie sitzen wie im Sessel. Am Stoff des Sitzes ist auch ein Gurt befestigt. Dieser ist jedoch nicht gepolstert und sieht nicht sehr sicher und bequem aus. Das Schaukelpferd ist nutzbar bis 36 Monate. 

Fazit

Obwohl das Schaukelpferd erst ab 10 Monaten sein soll, haben wir es unserem Sohn gekauft, als er erst 6 Monate alt war. Ausschlaggebend hierfür war die Tatsache, dass er bei seinen Großeltern in einem normalen, hölzernen Schaukelpferd viel Spaß beim Schaukeln hatte – allerdings mussten wir den kompletten Sitz und die Seiten etc. mit Kissen auspolstern, da er sich sonst weh getan hätte. Da wir auch gerne ein Schaukelpferd zu Hause haben wollten, haben wir ein bisschen im Internet gesurft und diese wattierten, weichen Schaukeltiere gesehen (von Nattou gibt es auch noch diverse andere Figuren – die Figuren, die die Babys schon von ihrem Spielbogen, als Kuscheltier u.s.w. kennen). Unser Sohn schaukelt sehr gerne in diesem Schaukelpferd und er ist auch schon zufrieden, einfach nur drin zu sitzen und ein bisschen mit der Mähne des Pferdes zu spielen und sich umzusehen.

Schaukeln tut das Pferd leider auf Laminat nicht sehr gut – zumindest kann er es so noch nicht alleine bewegen – mit viel Kraft schaukelt es auch auf Holzboden (wenn wir nachhelfen), leichter geht es aber, wenn es auf Teppich steht oder man wie wir eine Decke unterlegt.

Praktisch fanden wir auch den Sicherheitsgurt, als wir uns die Produktbeschreibung angesehen habe. Ausgepackt war diese Begeisterung jedoch schnell weg. Der Sicherheitsgurt ist ein einfacher Gurt, der von rechts nach links läuft und an den Seiten einfach nur angeklickt wird. Eine Lasche ist zwischen den Beinen, sodass das Baby nicht durchrutschen kann. Wir verlassen uns jedoch nicht auf diesen Gurt und schnallen unseren Sohn auch meistens nicht an. Der Gurt ist unserer Meinung nach eher gefährlich, als dass er schützt. Er ist weder gepolstert und kann so Stellen abquetschen, wenn das Kind zur Seite kippt.., ebenso hängt er sehr tief, sodass das Kind nicht wirklich mehr Halt hat.

Im Großen und Ganzen gefällt uns und vor allem unserem Sohn dieses Schaukeltier aber – obwohl wir am Anfang sehr skeptisch waren, da es sehr streng gerochen hat, als wir es ausgepackt haben. Wichtig zu erwähnen ist vielleicht auch noch, dass es in einer stabilen Kunststofftasche geliefert wird, sodass man es gut transportieren oder auf den Dachboden stellen kann ohne Angst haben zu müssen, dass es dreckig werden könnte. Wenn man zu Hause Teppich hat und das Kind bereits so alt ist, nicht mehr angeschnallt werden zu müssen, ist dieses Schaukelpferd wirklich super.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar