Need for Speed: Shift PS3

Autorenwertung
  • Grafik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gameplay
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Steuerung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Langzeitspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: Sebek | Rezensionsdatum:

Need for Speed: Shift

Need for Speed ist ein alter Hase in Sachen actionlastiger Rennspiele. Doch nach den letzten Pleiten mit Need for Speed: Undercover und Pro Street geht die Need for Speed Reihe einen komplett neuen Weg. Erstmalig in Need for Speed wurde eine Rennsimulation aus dem sonst so actionreichen Spiel. Sie finden sich auf original Strecken wieder und haben auf diesen den höchsten Rang unter allen Rennfahrern zu erlangen.

Grafik:
Need for Speed: Shift schafft es die komplette Need for Speed Serie zu revolutionieren. So auch die Grafik von Need for Speed: Shift. Es ist einfach unglaublich, doch Need for Speed: Shift gehört zu den wohl schönsten Spielen die es derzeitig für die Playstation 3 zu kaufen gibt. Die Strecken zeigen unglaublich viele Details, die Wagen zeigen Kollisionen am Schadensmodell und die Strecken sind ein wenig zerstörbar.

Gameplay:
Sie fahren von einem Wettbewerb zum nächsten und haben dabei ein Fahrerprofil und können Level aufsteigen. Je nachdem ob sie ein passiver Fahrer sind und lieber perfekt fahren oder ob sie einen aggressiven Fahrstil haben und keine Rücksicht auf Verluste nehmen erhalten sie Erfahrungspunkte. Die erhöhen Ihren Level und bestimmen welchen Ruf sie haben. Mit Levelaufstiegen können zum Beispiel neuen Garagenplätze frei gespielt werden.

Sound:
Der Sound von Need for Speed: Shift ist gewohnt gut gelungen und überzeugt auf ganzer Linie. Die Autos hören sich sehr gut an und nach schweren Anfallen klingt alles etwas verschwommen. Das soll die Realität simulieren. Echt gelungen. Doch nur der Soundtrack ist meiner Meinung nach diesmal etwas dünn ausgefallen.

Steuerung:
Mit Need for Speed: Shift ist das erste Need for Speed veröffentlicht, in dem sie auch mal die Bremse benötigen. Falls sie jedoch keine Bremsen mögen werden sie schnell erkennen, dass diese hier eine Rolle spielen. Raser werden mit Rennabbrüchen bestraft oder verlieren sehr oft die Kontrolle über das Fahrzeug. Daher sollte es bewusst sein das dies kein normales Need for Speed ist.

Langzeitspaß:
Need for Speed: Shift kann ueber einen langen Zeitraum motivieren. Man moechte immer das beste Auto haben, die meisten Sterne und das naechste Level erreichen. Man kann Tage damit verbringen einfach nur alle Herausforderungen bestehen zu wollen. Need for Speed: Shift bietet einfach ein unglaublich intensives Spielgefühl.

Fazit:
Need for Speed: Shift ist mein neuer persönlicher Liebling und vollbringt was ich für unmöglich hielt, die Rettung der Need for Speed Serie. Ich kann dieses Spiel guten Gewissens jeden empfehlen, der gerne Rennen fährt aber auch auf Realität steht.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar