Niedliche Maschen für die Kleinsten

Autorenwertung
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Cover
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Informationen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Niedliche Maschen für die Kleinsten: 60 einfache Modelle zum Stricken, erschienen bei

Inhalt

Die Modelle, mit denen man Babies von 0-12 Monaten „einstricken“ kann erstrecken sich nicht nur auf Kleidung vom Schühchen bis zur Mütze. Ebenso sind Anleitungen für Decken und einen Schlafsack enthalten, sogar die verschiedensten Kuscheltiere lassen sich mit diesem Buch nachstricken.

Die Tierchen, ein Pandabär, ein Hündchen, ein Mäuschen, ein bunter Hase, eine Puppe und ein weißer Hase sind allerliebst.

Allein an Mützen gibt es sechs verschiedene Modelle, acht Paar Schühchen, dazu noch zwei Paar Söckchen, zwei Mäntel, sechs Hosen, vier Pullover, neun Jäckchen, einen Top und eine Tunika, drei Kleider, zwei Strampelanzüge, eine Latzhose und eine Combishort lassen neben den zwei Decken und dem Schlafsack kaum noch einen Wunsch offen.

Die dargestellte Vielfalt ist groß. Schön ist, dass sich in den Strickanleitungen meist verschiedene Größenangaben finden, so dass man ohne lange rechnen zu müssen direkt für die passende Größe losstricken kann.

Was sich besonders schön macht, ist auch, dass es meist kombinierbare Kleidungsstücke gibt: zum Beispiel eine Jacke mit passender Mütze und Söcken oder eine Short mit Jäckchen sowie Kleid und Schühchen.

Die Kleidung ist wirklich modisch hübsch und niedlich anzusehen. Kein Wunder, dass das Originalbuch aus Frankreich stammt, woher sonst?

Es entstehen dabei keine „ollen“ Sachen, die die unmoderne Oma gestrickt hat und keiner anziehen will, sondern im Gegenteil sehr nette Kleidungsstücke, die topaktuell sind.

Das Buch besteht aus zwei großen Teilen. Im ersten Abschnitt werden die Modelle vorgeführt und ganz kurz beschrieben für welche Größen sie geeignet sind und welches Material gebraucht wird. Im zweiten Abschnitt findet man dann die detaillierten Anleitungen.

Die Strickanleitungen sind gut erklärt und ohne große Mühe, selbst für ungeübte Stricker nachvollziehbar. Die Sachen gelingen wirklich alle ohne viel Schwierigkeiten, obwohl sie keinesfalls schlicht aussehen.

Da das Buch im Original in Frankreich unter dem Originaltitel „Fashion baby“ bei Édition Marie Claire-Société d’Information et de Création (SCI) erschien, gibt es eine Besonderheit zu beachten. Die in den Strickanleitungen angegebene Wolle ist in Deutschland nicht erhältlich. Entweder man besorgt sie sich aus Frankreich oder man muss mit hier erhälticher Wolle gegebenenfalls auf Grund der Dicke Größenumrechnungen vornehmen.

Fazit

Es ist ein gelungenes Buch für alle, die Nachwuchs in der Familie oder im Freundeskreis erwarten und Freude am Stricken haben. Man muss nicht besonders talentiert oder versiert sein, um die schönen Stücke nachstricken zu können.

Die Anleitungen sind perfekt und gut nachvollziehbar. Die Modelle sind dabei keineswegs schlicht oder simpel. Sie machen wirklich was her. Der Titel „Niedliche Maschen“ wurde vollkommen zurecht gewählt.

Man verliebt sich sofort in die dargestellten Modelle und möchte am liebsten alle nachstricken.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Ein Kommentar to “Niedliche Maschen für die Kleinsten”

  1. Schulz Ulli schreibt:

    wo gibt es die Wolle AVISO für den Sclafsack

Schreiben Sie einen Kommentar