The O.C. – Staffel 1

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Herzschmerz/Drama
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Musik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • DVD-Box
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

The O.C. die erste Staffel

Vorwort
Der junge Ryan Atwood stiehlt ein Auto mit seinem Bruder Trey. Dieser ist bekannt dafür, ständig in Schwierigkeiten zu geraten. Ihr Vater Frank sitzt im Gefängnis, Mutter Dawn ist eine Alkoholikerin. Ryan und Trey werden von der Polizei erwischt. Der Vorbestrafte Trey kommt sofort ins Gefängnis. Ryan Atwood wird dem Haftrichter vorgeführt und bekommt einen gesetzlichen Strafverteidiger zugewiesen. Sandy Cohen, Anwalt aus Überzeugung und deswegen Strafverteidiger bei Gericht, wohnt im noblen Newport, Orange County mit seiner Frau Kirsten und seinem Sohn, dem sechzehnjährigen Seth. Eigentlich verachtet er die Reichen – doch er liebt seine Frau sehr. Die beiden lernten sich vor Jahren auf dem College kennen und lieben – bevor er wusste, dass sie eine reiche Tochter ist. Sandy übernimmt die Verteidigung von Ryan und bekommt ihn auf Bewährung frei. Doch seine Mutter möchte nichts mehr mit ihm zu tun haben und wirft ihn raus. Da gibt es für Sandy nur eines zu tun.

Die erste Staffel
Sandy nimmt Ryan nach Hause. Kirsten ist alles andere als begeistert, eine fremden Jungen – noch dazu einen Verbrecher – in ihren vier Wänden zu haben. Sandy überredet sie, und bietet Ryan an, übers Wochenende im Poolhaus zu bleiben. Ryan nimmt dankbar an. Er fühlt sich wie in einer anderen Welt. Seth, Sandys Sohn, und Ryan freunden sich sehr schnell an. Als Ryan die Cohens auf eine Veranstaltung begleitet wird er auf eine Party eingeladen. Von Marissa, der Nachbarstocher der Cohens. Ryan ist sofort Feuer und Flamme von Marissa und beschließt, mit Seth dahin zu gehen. Seth ist ein Außenseiter in Newport und verliebt in Summer Roberts – dem beliebtesten Mädchen der Schule. Allerdings weiß Summer nicht einmal, dass Seth existiert. Daher kann Ryan Seth überreden, ihn zur Party zu begleiten. Dort wird Seth von den Wasserballspielern verprügelt. Natürlich greift Ryan sofort ein um seinem Freund zu helfen. Und gerät so mit dem Kapitän der Wasserballmannschaft, Luke Ward, aneinander. Der ausgerechnet Marissas Freund ist. Als die beiden mit blauen Augen nach Hause kommen, wirf Kirsten Ryan raus. Er fährt nach Hause um zu sehen, dass seine Mutter ausgezogen ist. Ohne eine Nachricht zu hinterlassen. Da nimmt Sandy Ryan kurzerhand wieder mit nach Hause.

Die Vormundschaft
Ryan weiß, dass er nur vorübergehend bei den Cohens bleiben kann. Er freundet sich mit Seth an und auch Marissa findet Gefallen an Ryan. Das ist natürlich ein Dorn im Auge für Luke. Doch auch Luke ist kein Kind von Traurigkeit. Seth möchte seine Mutter überreden, Ryan hierzu behalten, hat er doch keine Freunde in Newport. Doch Kirsten denkt, dass Ryan einen schlechten Einfluss auf Seth hat und bleibt unerbittlich. Seth und Marissa helfen Ryan, sich zu verstecken, damit er nicht ins Heim muss. Doch Luke beobachtet alles und missversteht die Situation. Es kommt zu einer Schlägerei und einem Brand, bei dem Ryan beinahe umkommt. Die Polizei sperrt daraufhin Ryan ein, da er gegen die Bewährungsauflagen verstoßen hatte und keinen festen Wohnsitz vorzuweisen hat. Seth bittet seine Mutter, mit ihm Ryan im Gefängnis zu besuchen! Als Kirsten sieht, wie schlecht es Ryan dort geht fasst sie sich ein Herz – und nimmt Ryan wieder bei den Cohens auf.

Die Freunde
Als Marissa von Luke betrogen wird, nimmt sie eine Überdosis Tabletten mit Alkohol. Ryan kann sie retten. Doch Julie Cooper, Marissas Mutter verbietet ihm den weiteren Umgang mit ihrer Tochter. Auch möchte sie Marissa in eine Klinik einweisen lassen. Doch Ryan, Summer und Seth können dies verhindern. Summer ist genervt von Seths Schwärmerei für sie. Doch als sich Anna für Seth interessiert, merkt Summer plötzlich, dass an diesem dünnen Kerl mehr dran ist, als sie sehen möchte. Doch Seth trifft sich mit Anna! Oder doch nicht?

Was sonst noch passiert
Marissa und Ryan werden ein Paar. Oder was läuft da mit Oliver, den sie in der Therapie kennen lernt. Seth muss sich entscheiden – Anna oder Summer? Julie und Jimmy Cooper lassen sich scheiden, nachdem Jimmy sein ganzes Geld verliert. Doch gibt es nicht noch jemanden in Newport, der mehr Geld hat als Jimmy und der Julie finanzieren könnte? Und Theresa, Ryans Ex- und wieder Freundin ist schwanger? Doch von wem?

Fazit
Diese ist wirklich gut gemacht und zeigt auch mal die andere Seite der Reichen. Man sieht in dieser deutlich, dass nicht alles Gold ist, was glänzt! Auch die Reichen haben Probleme – vielleicht sogar noch mehr. Und wie es für einen Außenseiter ist, akzeptiert zu werden.

Was mir gut gefällt
Die Entwicklung der Freundschaften ist gut gemacht und auch die Intrigen um Julie Cooper kommen sehr gut an. Ryans Aufnahme in die Cohen-Familie gefällt mir auch sehr – wie er immer mehr ein „Cohen“ wird. Am besten finde ich aber Seth Cohen. Dieser Kerl ist einfach der Hammer. Seine Sprüche immer cool und witzig. bringt das super rüber! Und auch die Idee mit Weihnukkah – wirklich witzig!

Was mir nicht gefällt
Das ganze um Marissa ist echt schwer zu ertragen. Irgendwie hat man das Gefühl, dieses Mädchen will einfach nicht glücklich sein. Denn immer wenn sie gut drauf ist, versaut sie es wieder. Und auch, dass Ryan sich immer und immer wieder auf Prügeleien einlässt, nervt. Das ist sehr schwer zu ertragen.

DVD-Box
Schöne Box, Schuber mit 7 DVD’s, Booklet mit Episodenführer und Fotos. 27 Folgen.
Specials
Das unbekannte OC, California – Nicht verwendete Szenen
Das OC Casting mit Josh Schwartz und Castingchef Patrick Rush
Hinter den Kulissen von OC
Die Musik zu OC
Vorschau auf Staffel 2 mit Josh und den Stars
Der OC-Music-Guide
Audiokommentar von Josh Schwatz und Produzentin Stephanie Savage
Verstecktes Special

Ryan Atwood –
Sandy Cohen –
Kirsten Cohen –
Seth Cohen – Adam Brody
Marissa Cooper – Mischa Barton
Jimmy Cooper – Tate Donovan
Julie Cooper –
Summer Roberts –
Luke Ward – Chris Carmack

Regie: Diverse
Home Video

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar