Oceans Thirteen

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Action
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Witz
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Schauspieler/Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne

Ocean's 13

George Clooney (Hauptdarsteller). Warner Home Video - DVD 2007, DVD, € 4,85

Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

Oceans Thirteen

Die Investition
Auf seine alten Tage möchte Reuben noch einmal ans große Geld kommen. Also investiert er in ein neues Hotelcasino von Willie Bank. Doch Bank zieht Reuben über den Tisch und dieser verliert alles. Reuben erleidet durch den Schock einen Herzinfarkt. Dannys Gang, deren Mitglied Reuben ist, möchte sich für Reuben rächen. Banks neues Casino soll am Tag des Probedurchlaufs so manipuliert werden, dass jeder Automat Geld ausspuckt und jeder Besucher an den Spieltischen gewinnt. Dies würde nur gelingen, wenn das Sicherheitssystem, das mit künstlicher Intelligenz ausgestattet ist, ausgeschaltet wird. Diese Intelligenz soll nun für drei Minuten durch ein künstlich erzeugtes Erdbeben überwunden werden.

Der Sponsor
Wieder ist Danny auf der Suche nach einem Sponsor für diesen Coup. Da fällt ihm sein alter Feind/Freund Terry Benedict ein, der mit Bank in Konkurrenz liegt. Benedict geht den Deal ein, unter den Bedingungen dass Danny die Investition verdoppelt und zusätzlich noch vier Diamantencolliers aus Banks Penthaus zu stehlen. Danny bleibt nichts anderes übrig. Er geht auf den Deal ein.

Der Duft der Frauen antörnt
Linus soll sich als Pepperidge an Abigail Sponder, Banks Assistentin, heranmachen und sie verführen. Denn Abigail ist außer Bank die einzige, die Zugang zum Diamantenraum hat. Mit einem Duftstoff, der Frauen anmacht, möchte Linus sich unwiderstehlich machen.

Der Verrat
Terry Benedict, der Danny sagte, er möchte die Diamanten nicht für sich haben, hat gelogen. Natürlich möchte er die Colliers für sich und versucht, sie vom Meisterdieb Toulour von Linus zu stehlen. Doch wird ihm das auch gelingen?

Fazit
Letzter Teil der Trilogie. Es fehlt ein wenig der Pepp der ersten beiden Folgen, doch ist der Film immer noch sehr witzig und spannend. Die Geschichte ist – wie immer – sehr verwirrend und manche Handlungsstränge lösen sich erst später auf. Sehr witzig die Dialoge die Danny und Rusty über ihre Frauen haben – oder besser gesagt, nicht haben. Diese Andeutungen und dieses typische „Ich-bin-ein-Mann-und-muss-nicht-reden“-Haltung – wirklich urkomisch! Macht Spaß, zum immer wieder ansehen. Übrigens: Auch hier wieder der „Running-Gag“ mit dem Chinesen Yen.

DVD
– Dokumentation: Vegas – Eine eindrucksvolle Illusion
– Dokumentation: Eine Tour durchs Casino mit Jerry Weintraub

Danny Ocean – George Clooney
Rusty Ryan –
Linus Caldwell –
Basher Tarr –
Willie Bank –
Terry Benedict –
Francois Toulour – Vincent Cassel
Reuben Tishkoff – Elliot Gould
Frank Catton –
Saul Bloom – Carl Reiner
Virgil Malloy –
Turk Malloy –
Livingston Dell –
Yen – Shaobo Qin
Roman Nagel – Eddie Izzard
Dr. Stan / Michael Mantell
Abigail Sponder –

Regie:
Warner Home Video

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar