ODYS Internet Tablet XPRESS

Rezension von: Kokoro | Rezensionsdatum:

Internet Tablet

Das Tablet fällt mit einem Preis von rund 179 Euro (Stand: Januar 2012) unter die günstigeren Tablets und es fragt sich, welche Qualität ein Kunde dafür bekommt.

Zunächst zu den Technischen Daten

  • Betriebssystem: Android OS 2.3
  • Prozessor: 1,2 GHz Prozessor
  • Speicher intern: 4 GB
  • Speicher extern:  Micro SD/SDHC Card bis zu 32 GB
    Kamera: vorn 0,3 MP,  hinten 2,0 MP
  • Bildschirmdiagonale. 8 Zoll, Auflösung 800×600 Pixel
  • Bildschirmbedienung: kapazitiv
  • Gewicht: 488 g

Vor- und Nachteile

Zu den Vorteilen zählt  neben dem sehr günstigen Preis vor allem die recht umfangreiche Ausstattung:

  • Das Gerät wird bereits mit einer stabilen schwarzen Schutzhülle ausgeliefert, die gleichzeitig als Ständer dient, so daß es allein stehen kann und man in einem guten Winkel bspw. Filme schauen kann.
  • Es enthält nicht nur einen Mini-USB-Anschluß, sondern auch einen richtigen USB- sowie einen HDMI-Anschluß.
  • Anders als bei vielen anderen billigen Tablets sind eine Vorder- und Rückkamera ebenfalls direkt eingebaut und der interne Speicher von immerhin 4 GB ist auch ein dickes Plus.
  • Die WLan-Verbindung funktioniert problemlos, das Gerät sucht selbständig Access-Points und erinnert sich auch an diese, so daß ein nochmaliges Einloggen bei einem späteren Besuch entfällt.
  • Das Android-Betriebssystem ermöglicht den Zugang zu einem – nach Apple – größten App-Märkte – die Anbindung an das App-Center ist auch bereits vorinstalliert.
  • Positiv aus Sicht des Rezensenten ist auch, daß die sozialen Netzwerke wie Facebook und Co natürlich genutzt werden können, jedoch nicht vorinstalliert sind, so daß die Gefahr eines versehentlichen Anklickens oder Kaufens wegfällt.
  • Das Gerät spielt problemlos Video- und Audiodateien ab. PDF-Dokumente müssen über einen speziellen Reader, für den man sich anmelden muß, geladen werden, können dann aber auch wie E-Books gelesen werden.
  • Der eingebaute Lautsprecher ist absolut ausreichend zum Hören von Musik und Filmen.

Zu den Nachteilen gehören vor allem:

  • Die Bedienungsanleitung (sowohl die mitgelieferte auf Papier, als auch die elektronische auf dem Gerät) sind schwer verständlich; viele beschriebenen Funktionen gibt es so nicht
  • Die Ladefunktion fällt insbesondere am Anfang aus – ein Fehler, der sogar in der (wenige Seiten umfassenden) Bedienungsanleitung aufgeführt ist, mit dem Hinweis, man möge in einem solchen Fall den Reset-Knopf drücken. Dies ist äußerst frustrierend.
  • Viele Funktionen sind nicht intuitiv bzw. können auch trotz Lektüre der Bedienungsanleitung nicht vernünftig bedient werden: So sendet das Gerät bei Entfernen des USB-Sticks einen Fehlermeldung; eine Funktion wie „Sicheres Entfernen externer Hardware“ oder ähnliches fehlt jedoch und konnte auch bei längerer Recherche nicht gefunden werden.
  • Die Batterielebensdauer ist relativ kurz, maximal einige Stunden. Dies ist bei Langstreckenflügen ohne Steckdose oder längeren Bahnfahrten in einfachen Zügen ein echtes Manko.
  • Die beiden Kameras machen trotz ordentlicher Pixelzahl keine sehr scharfen Bilder, reichen jedoch, um bei einem Chat einen guten Eindruck zu vermitteln oder ein kurzes Dokumentationsfoto zu schießen.

Fazit

Das Tablet ist vollkommen ausreichend für Nutzer, die es als eine Ergänzung auf Reisen oder ähnlichem sehen. Der Internetzugang funktiert problemlos; Filme und Musik lassen sich gut abspielen. Für Heavy-User, die auch viel tippen wollen oder viele Dokumente bearbeiten wollen ist es sicherlich nicht so gut geeignet. In der Preisklasse gehört es aber mit Sicherheit zu den besseren Geräten!

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar