Philips Avent Flaschensterilisator

Autorenwertung
  • Aussehen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Leistung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Stabilität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Bedienung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Geschwindigkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: katie85 | Rezensionsdatum:

Flaschensterilisator, SCF274/26

Der Flaschensterilisator von Philips hat ein Fassungsvermögen von 6 Avent-Flaschen – aber natürlich passen auch alle anderen Flaschen hinein. Im Paket enthalten sind ein Gitternetz und zwei weitere Aufsätze. Diese kann man zusammenstecken, mit Schnullern etc. füllen und in der Spülmaschine vorspülen. Zum Sterilisieren werden die Flaschen auf das erste Gitternetz gestellt und obendrauf wird einfach ein weiteres Gitternetz gesetzt, worauf der Sauger, die Verschlusseinheit, Schnuller etc. gelegt werden können. Danach einfach Deckel drauf und anschalten – innerhalb von wenigen Minuten sind so die Flaschen sterilisiert und wieder fertig für den Gebrauch. Zum Reinigen (dies sollte alle 1-2 Monate passieren) wird Zitronensäure benutzt – 10 Päckchen sind davon im Paket enthalten.

Fazit

Wir haben uns für den von Philips entschieden, da er sehr gute Bewertungen hatte. Wir sind vollkommen zufrieden mit diesem Produkt. 6 Avent-Flaschen mit Zubehör können gleichzeitig sterilisiert werden. Bei normalen Flaschen sind es sogar 7, die gerade so hinein passen. Also muss der nur einmal am Tag genutzt werden. Wir tun dies meist morgens, lassen die Flaschen jedoch nicht wie empfohlen im und entnehmen immer nur das, was benötigt wird, sondern wir räumen ihn direkt aus und lassen die Flaschen auf einem Flaschentrockner abtropfen – die Sauger etc. bewahren wir in einer Tupperdose auf, die mit Zewa ausgelegt ist. Wir haben festgestellt, dass im ein komischer Geruch entsteht, wenn die sterilisierten Flaschen über Stunden in dieser Feuchtigkeit stehen.

Das Gitter für die Spülmaschine haben wir nie benutzt, da man Sauger und Flaschen sowieso besser sauber bekommt, indem man sie mit einer Flaschen- und Saugerbürste reinigt. Dies ist also überflüssig.

Super ist, dass gleich viel Zitronensäure zum Reinigen, bzw. Entkalken im Paket enthalten ist. Eine ausführliche Beschreibung, wie sie zu nutzen ist, sodass das Kind keine Schäden davonträgt, ist auf der Verpackung. Die Anwendung ist sehr einfach und geht schnell.

Nachteilig finden wir, dass es teilweise Fehlermeldungen gibt. Wenn z. B. der Sterilisator gerade erst fertig ist, man die Flaschen ausräumt und die richtige Menge Wasser wieder einfüllt, verdampft sehr viel, sodass das Gerät eine Fehlermeldung gibt. Dies könnte besser gelöst sein.

Das Gerät gibt einen Alarm, wenn es fertig ist, bzw. wenn eine Fehlermeldung erscheint. Ebenso zeigt es im Display anhand von Strichen an, wie lange die Sachen noch steril sind.

Wir würden das Gerät auf jedem Fall wieder kaufen, da es die Arbeit wirklich einfacher macht. Gerade mit Baby hat man nicht sehr viel Zeit. Da ist es gut, die Babyutensilien nicht mehr auf dem Herd auskochen zu müssen. Dieses Gerät muss nur einmal täglich angeschaltet werden und schon sind alle Flaschen und Schnuller für den gesamten Tag gereinigt.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar