PIRANHA 3D

Autorenwertung
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Gore
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Action
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • 3D Effekt
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Erotik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: Mr.Kay | Rezensionsdatum:

 PIRANHA 3D von

Inhalt:

Jedes Jahr zum Springbreak kommen jede Menge Studenten zum Lake Victoria, um dort ausgelassen zu feiern. Doch dieses Jahr scheint der Spaß getrübt, nach dem jede Menge zerfetzter Leichen auftauchen. Sheriff Julie Forester () ist besorgt und geht dem ganzen auf den Grund. Ein Seebeben hat  einen großen Spalt in den Grund des Lake Victoria gerissen und damit einen Unterwassersee freigesetzt, aus dem nun zahlreiche prähistorische Piranhas entweichen und sich schnurstracks auf den Weg zu den fröhlichen Studenten machen.

TRASH hoch 10

Bei Piranha 3D handelt es sich eigentlich um das Remake des Piranha Films von Joe Dante aus dem Jahr 1978. Tatsächlich versteht sich Piranha 3D aber viel mehr als Hommage an das Tier-Horror-Trash Genre, als Remake gesehen weiß es dem Original jedenfalls nichts hinzuzufügen. Gesehen als Hommage ist Piranha 3D dagegen fast wertvoll. Im Grunde schafft es der Film, die wesentliche Essenz dieser Filme einzufangen und nimmt sich selbst dabei kein Stück ernst. Selten gab es einen Film, der mit so viel ironischem Schmackes inszeniert wurde, trotz des recht hohen Gewalt Grades. Handlung, Dialoge und Figuren sind dem Genre entsprechend simple gehalten und erwartungsgemäß gibt es viel nackte Haut zu sehen. Hinzu kommen Anlehnungen an Filme wie „Der Weiße Hai“ (siehe Richard Dreyfuss) und Gastauftritte von Stars wie . Insgesamt ist der Film allerdings ziemlich vorhersehbar, was aber gar nicht so schlimm ist, nein, eigentlich ist es sogar nötig, weil es eine der Eigenschaften ist, die schon immer sehr typisch für Tierhorror war und dementsprechend auch in einer Hommage verarbeitet werden muss, zudem ist dem Film dies stets bewusst, er spielt damit, genauso wie er mit seiner Banalität spielt. Ein kleiner Seitenhieb auf die US Spaßkultur ist das ganze übrigens auch.

Für konvertiertes 3D ist der Effekt solide und unterstreicht den Film gut, auch wenn an einigen Stellen wohl etwas nachgebessert werden müsste. Die Animationen der Piranhas sind nicht immer Top, aber das stört bei so einem Film nicht wirklich.

FAZIT

Piranha 3D ist sicher kein Film für jederman, schon allein wegen seines hohen Gore Faktors, wer allerdings damit leben kann, dass die wesentlichen Elemente des Films Gewalt und nackte Haut sind und sich am besten auch noch etwas mit dem Tierhorror Genre auskennt, wird einen Heidenspaß mit dem Film haben.

Die Blu Ray bietet eine gute Bild und Ton Qualität, der 3D Effekt dürft allerdings auf LCD 3D- TVs für reichlich Doppelkonturen sorgen. Auf einem Plasma ist das Ergebnis passabel.

Bonusmaterial sind: entfernte Szenen, Trailer, Audiokommentar, hinter den Kulissen Material etc.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar