Reckless

Autorenwertung
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Geschichte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Kreativität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne

Reckless

Cornelia Funke (Illustrator). Dressler 2010, Gebundene Ausgabe, 352 Seiten, € 15,00

Rezension von: Aila | Rezensionsdatum:

Reckless von

Inhalt

Jacob und Will Reckless sind Brüder und könnten unterschiedlicher nicht sein. Jacob ist mutig und abenteuerlustig, Will eher sanft und ruhig. Die beiden leben alleine bei ihrer Mutter, nachdem ihr Vater verschwand.  Sie haben trotz aller Unterschiede ein gutes Verhältnis, doch vor allem Jacob, der Ältere, ist unglücklich mit seiner Situation. Er versteht nicht, wieso und wohin sein Vater gegangen ist. Und  warum ist das Arbeitszimmer seines Vaters immer abgeschlossen? Warum möchte seine Mutter nicht, dass er dort hinein geht?

Eines Nachts stiehlt Jacob den Schlüssel seiner Mutter und schleicht sich zum verbotenen Zimmer. Es ist die Nacht, die sein Leben verändert.

Die geheime Welt

Denn in dieser Nacht entdeckt Jacob die Welt hinter dem Spiegel. Es ist eine fantastische Welt, bewohnt von Feen, steinerne Wesen und Zwergen. Aber diese Welt ist auch sehr gefährlich. Trotzdem liebt Jacob sie. Von nun an, schleicht er sich immer öfter in das Arbeitszimmer seines Vaters, um durch den alten Spiegel zu treten. Er passt immer auf, dass ihn niemand sieht. Vor allem Will nicht, denn sein kleiner Bruder, der so ganz anders ist als er selbst, würde sich in dieser Welt nicht zu Recht finden. Doch eines Tages macht Jacob einen Fehler. Er ist zu unaufmerksam und zu hastig. Da passiert es. Will folgt ihm in die Welt hinter dem Spiegel.

Das Abenteuer beginnt

Und nicht nur, dass Will Jacob folgt, er wird auch noch von einem steinernen Wesen, einem Goyl, verletzt. Und wenn ein Goyl einen Menschen berührt, dann wirkt der mächtige Zauber der schwarzen Fee und der Mensch wird von Stunde zu Stunde zu einem Goyl, bis er dann selber eine steinerne Haut hat, bis er nicht mehr weiß, wer er mal war. Jacob ist verzweifelt, denn niemand konnte den Fluch der Fee bisher brechen. Und dann holt Will auch noch seine große Liebe Clara in die Welt hinter dem Spiegel. Was soll Jacob jetzt tun? Zum Glück hat er die Gestaltenwandlerin Fuchs an seiner Seite, die ihm hilft. Doch trotzdem wird es nicht einfach werden, Will zu retten. Langsam reift ein Plan in Jacob, denn vielleicht kann eine andere Fee das Steinerne Fleisch, das Will zu einem Jade-Goyl macht, aufhalten. Die Gruppe begibt sich auf eine gefährliche Reise, von der keiner weiß, wie sie ausgehen wird. Doch noch ein Problem erschwert ihnen den Weg. Die Goyls beginnen Jagd auf sie zu machen. Anscheinend wird aus Will kein normaler Goyl, denn seine Haut wird Yade… eine Farbe, die noch nie zuvor ein Goyl hatte.

Fazit

Reckless ist der erste Band einer neuen Serie von der Autorin, die auch schon die Reihe um Tintenherz geschrieben hat, und hat eine, wie ich finde, sehr schöne Aufmachung. Es ist ein sehr fantasievolles Buch, das den Leser sofort mitreißt. Die Geschichte um Will und Jacob ist spannend und abenteuerreich, sodass der Inhalt der Geschichte überzeugt. Cornelia Funke schreibt mit einer sehr lebendigen Sprache, die das Buch wirklich zu etwas Besonderem macht, allerdings könnte der an einigen Stellen  schon fast poetische Schreibstil für jüngere Jugendliche nicht ganz leicht zu verstehen sein.

Leider bleiben die Charaktere im Buch, vor allem Jacob, ein wenig flach, was den Lesegenuss minimal beeinträchtigt. Jedoch sollen dem Band noch zwei weitere folgen, in denen man noch genügend Zeit hat, Will und Jacob besser kennen zu lernen. Lohnenswert, denke ich, ist es auf jeden Fall.

Geeignet ist dieses Buch ist vor allem für ältere Jugendliche, vielleicht auch für junge Erwachsene, die das Fantastische lieben.  Es ist etwas ganz anderes als „Harry Potter“ oder „Die Elfen“, aber nicht weniger gut.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar