Geld

Kleines Handbuch der Münzkunde und des Geldwesens in Deutschland

Wolfgang Trapp: Kleines Handbuch der Münzkunde

Wolfgang Trapp: Kleines Handbuch der Münzkunde und des Geldwesens in Deutschland

Das Buch ist im Jahre 1999 im Philipp Reclam jun.Verlag aus Stuttgart erschienen. Es ist stolze 320 Seiten dick. Das Buch gehört zu Reclams Universal-Bibliothek und trägt dort die Nummer 18026.

Die Inhaltsangabe

Das Buch ist inhaltlich dreigeteilt. Im ersten Drittel gibt es eine Begriffsbestimmung. Unter der Kapitelüberschrift „Münzkunde“ geht Trapp auf Themen wie Münzstoff, Münzfuß, Münzgewicht, …

… weiterlesen

Keine große Sache

Keine große Sache

Keine große Sache von Vanessa Kullmann

Inhalt

Ich sah das Buch zum ersten Mal in einer Balzac-Filiale und war überrascht zu lesen, dass Balzac inklusive ihrer Gründerin ein reines Hamburger Produkt ist – eine Hamburger Deern quasi.

Mein Eindruck war immer, dass Balzac eine der „großen“ Ketten neben Starbucks, usw. ist und weltweit agiert, da ich Balzac aus HH und Berlin kenne.
Das Marketing hat also schonmal …

… weiterlesen

Arcandors Absturz

Arcandors Absturz

 Hagen Seidel: Arcandors Absturz. Wie man einen Milliardenkonzern ruiniert: Madeleine Schickedanz, Thomas Middelhoff, Sal. Oppenheim und KarstadtQuelle.
Die Finanzkrise ist in aller Munde. Doch wirklich bedrohlich wird sie erst, wenn deutlich wird, dass es sich nicht nur um ein Phänomen anonymer Finanzmärkte handelt. Wenn das Kaufhaus nebenan dichtmacht, die Innenstadt verödet und Verkäuferinnen arbeitslos werden, dann hat die Krise ihr eigentliches Gesicht gezeigt. Das Wanken des …

… weiterlesen

Erledigt in Paris und London (detebe)

Erledigt in Paris und London

Erledigt in Paris und London von Georg Orwell
Erledigt in Paris und London ist das erste grosse Werk des englischen Schriftstellers George Orwell.. Es ist eine Geschichte, bestehend aus zwei Teilen,  über das Thema der Armut in den beiden Städten. George Orwell beschreibt das Leben in Paris, wo er selbst einmal erledigt war. Vom Leben unter dem Existenzminimum, vom Hunger, Freundschaft, der tägliche Kampf ums Überleben. …

… weiterlesen

Nachkrisenzeit

Nachkrisenzeit

Nachkrisenzeit: Wie die erfolgreichste Denkfabrik Europas unsere Welt für die nächste Generation sieht von Dr. Daniel Gros und Dr. Sonja Sagmeister

Inhalt
Wir Deutschen gehen bekanntlich gern auf Reisen, aber dieses „Reisebuch“ schlägt die Seiten der Finanzwelt auf. Die Reiseleiter sind Dr. Daniel Gros, Direktor des Centre for European Policy Studies und Dr. Sonja Sagmeister, EU- und NATO-Korrespondentin in Brüssel. Sie erläutern uns, „wie die erfolgreichste Denkfabrik …

… weiterlesen

Mehr Geld verdienen mit Aktien

Mehr Geld verdienen mit Aktien

Mehr Geld verdienen mit Aktien

Kurzbeschreibung
Millionär in zwei Jahren bei nur 40 000 DM Startkapital? Es wäre machbar gewesen, wie Willi H. Grün in seinem Aktienbuch nachweist, das jetzt bereits in der 22., nochmals komplett aktualisierten und überarbeiteten Auflage vorliegt. Aber dazu gehört nicht nur Glück, sondern auch Wissen. Hier erfahren Sie alles über Aktien, Börsengeschäfte und die Deutsche Terminbörse.Willi H. Grün, Jahrgang 1932, ist …

… weiterlesen

Investieren in Fonds. In drei Schritten zum Erfolg

Investieren in Fonds – In drei Schritten zum Erfolg

Investieren in Fonds – In drei Schritten zum Erfolg

Kurzbeschreibung
Dieses Buch ist eine komplette Arbeitsanleitung zum Geldverdienen mit Fonds. Chancen und geringere Risiken von Fonds gegenüber Aktien werden klar dargestellt. Gut strukturierte, sachliche und sehr verständliche Schreibweise. Aktuelle Übersicht und Hintergrundinformationen über die wichtigsten Direktbanken und Investmentgesellschaften, mit vielen wichtigen Internet-Adressen. Diagramme und Tabellen machen das Buch sehr anschaulich und übersichtlich. Viele Lesehilfen und die …

… weiterlesen

Das andere Börsenlexikon

Das andere Börsenlexikon

Das andere Börsenlexikon

Kurzbeschreibung
Ob Chooser-Optionsscheine, Covered Warrants oder Blue Chips und Small Caps – Sie bekommen die wichtigsten Börsenbegriffe leicht verständlich dargeboten.

Autorenporträt
Willi H. Grün, Jahrgang 1932, ist Diplom-Finanzwirt und Autor von insgesamt 12 Büchern. Er war jahrelang Steuerkolumnist bei den Illustrierten Quick und Funk Uhr. Neben seinen schriftstellerischen Arbeiten schreibt er als Aktien- und Steuerkolumnist für die Rhein Zeitung und andere Publikationen.

Fazit
Für Einsteiger im Bereich …

… weiterlesen

Gewinnen mit Börsenzyklen. Wie Sie bis 2010 ein Vermögen verdienen!

Gewinnen mit Börsenzyklen

Gewinnen mit Börsenzyklen

Gewinnen mit Börsenzyklen zeigt anhand der kompletten Kurshistorie von Dax (seit 1959) und Dow Jones (seit 1896) den typischen zyklischen Kursverlauf der Börsen. Dabei wird eine detaillierte Untersuchung aller Jahres-Zyklen, Wahl-Zyklen, Zyklen der 4-Jahres-Tiefs, unterjährigen Zyklen und Jahrzehnt-Zyklen vorgenommen, so dass Gesamtverlauf und damit Start und Ende der entsprechenden Zyklen klar und nachvollziehbar werden.

In insgesamt 31 Zyklen-Portfolios werden darauf basierende Anlagemodelle vorgestellt, …

… weiterlesen