Nachschlagewerke

Deutsches Museum

Wolf Peter Fehlhammer: Deutsches Museum

Wolf Peter Fehlhammer: Deutsches Museum Geniale Erfindungen und Meisterwerke aus Naturwissenschaft und Technik; Prestel Verlag München 2003; 299 Seiten; ISBN:3-7913-2816-6

Das Deutsches Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik ist in München beheimatet. Es ist nach seinen eigenen Angaben das größte naturwissenschaftlich-technische Museum der Welt. Es stellt rund 28.000 Objekte aus etwa 50 Bereichen der Naturwissenschaften und der Technik aus. Sie locken jährlich von etwa …

… weiterlesen

Der Brockhaus Weltatlas

Der Brockhaus Weltatlas

Der Brockhaus Weltatlas [Gebundene Ausgabe] im Schmuckschuber
erschienen im Verlag Brockhaus in der Wissenmedia

Inhalt
Dieser Atlas läd dazu ein, zu Hause, gemütlich auf dem Sofa sitzend, in der Fantasie auf Weltreise zu gehen und unterstützt durch das hervorragende Kartenmaterial, andere Länder und Gebiete zu entdecken. Neben den eingentlichen Kartenteil, das ganz aktuell und sehr ausführlich ist, bietet der Atlas noch vieles mehr. Er enthält tiefgründiges Wissen über …

… weiterlesen

Brehms Thierleben: Eine Auswahl der schönsten Texte und Illustrationen

Brehms Thierleben: Eine Auswahl der schönsten Texte und Illustrationen

Heute wie damals tierisch gut

Gerade im biologischen Bereich hatte das 19. Jahrhundert viel zu bieten. Auf der einen Seite die so wichtigen Evolutionstheorien von Darwin und Co, auf der anderen Seite die Manipulation und Brutalität herrischen Denkens, das sich anhand biologischer Behauptungen bis hin zu Sozialdarwinismus, Euthanasie und Rassenverfolgungen ausweitete. So entstand und entsteht bei einem …

… weiterlesen

Sportanatomie

Sportanatomie

Jürgen Weineck: Sportanatomie

Klassiker der Bewegungswissenschaften

Fabian Hambüchen sieht ganz schön angespannt aus auf dem Titelbild der 18. Auflage des Klassikers der Bewegungswissenschaften, der Sportanatomie von Jürgen Weineck. Eine Abbildung des Inhaltes in vivo: ein olympischer Tuner im Ablauf einer komplexen und planmäßigen Sportbewegung, die von Weineck anatomisch, physiologisch und biomechanisch seit vielen Jahrzehnten dargestellt wird.

Der studierte Sportwissenschaftler und Mediziner war lange Jahre die Eminenz an …

… weiterlesen

Lichtblicke 2013

Lichtblicke 2013: Sehnsuchts-Kalender

Lichtblicke 2013: Sehnsuchts-Kalender. 53 heraustrennbare Farbpostkarten

Spot on: 2013

Die Zeit ist ein unwirkliches Phänomen. Obwohl der moderne Mensch versucht, sich die Zeit gefügig zu machen, sie auszunutzen, um sich schlussendlich doch wieder von ihr vereinnahmen und überrollen zu lassen, ist sie eigentlich gar nicht real. Ein künstlicher Begriff, der im Rahmen der menschlichen Selbstreflektion mit seinen Erinnerungen und Zukunftsprojektionen an synthetischer Bedeutung gewinnt. Rhythmen und Perioden …

… weiterlesen

Religion ohne Kirche

Friedrich Heyer: Religion ohne Kirche

Friedrich Heyer: Religion ohne Kirche Die Bewegung der Freireligiösen Ein Handbuch;
Das Buch ist im Jahre 1977 im Quell Verlag Stuttgart erschienen; es ist eine Publikation der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen. Das Werk ist 263 Seiten dick.

Die Inhaltsangabe

Religiöse Bewegungen außerhalb der traditionellen christlichen Kirchen gibt es schon lange. Die Freireligiösen haben sich seit dem Revolutionsjahr 1848 zu „einer zwar zahlenmäßig kleinen, aber vielschichtigen und eigenständigen …

… weiterlesen

Kein Cover vorhanden

Eckart Peterich: Götter und Helden der Germanen

Eckart Peterich: Götter und Helden der Germanen

Der vorliegende Titel ist im Jahre 1963 im Deutschen Taschenbuch Verlag, München, erschienen. Er ist 158 Seiten dick.

Die Inhaltsangabe

Das Buch enthält der Inhaltsangabe zufolge die meisten der überlieferten und erhaltenen gebliebenen Götter- und Heldensagen der alten Germanen.

Die Göttersagen machen den ersten Teil des Buches aus. Hier geht es um die Erschaffung der Urgötter durch den Geist des Allvaters aus …

… weiterlesen

PROMETHEUS LernKarten der Anatomie

LernKarten der Anatomie

PROMETHEUS LernKarten der Anatomie

Modernes Lernen auf hohem Niveau

Das nimmt aller wissenschaftlichen Bedeutung gleich mal den allzu tierischen Ernst. Die Anatomiekarten des Thieme-Verlags werden von einem Skelettschädel präsentiert, der nicht nur lauthals lacht, sondern auch noch spaßeshalber das eine Auge zukneift. Sympathischer Aufmacher für eine nicht immer einfache, je nach Detailverliebtheit, unsäglich schwere Aufgabe, nämlich die Wissenserwerbung der menschlichen Anatomie. Und damit sind nicht nur die …

… weiterlesen

Der aufrechte Gang

Der aufrechte Gang: Eine Geschichte des anthropologischen Denkens

Kurt Bayertz: Der aufrechte Gang: Eine Geschichte des anthropologischen Denkens

Nicht biologisch, nicht gut

Was praktische Philosophie – im Vergleich zu theoretischer – wohl sein mag? In Münster hat Kurt Bayertz jedenfalls einen so genannten Lehrstuhl inne und versucht sich vor allen Dingen in bioethischen und anthropologischen Fragen einzubringen. Zusammenfassend ist er also der Experte für philosophische Anthropologie, die er in seinem neusten Werk Der aufrechte Gang …

… weiterlesen

Die Bahá'í-Religion /Die Bahai-Religion

Stephan A. Towfigh

Stephan A. Towfigh / Wafa Enayati: Die Baha´i-Religion Ein Überblick
Das Buch ist im Jahre 2007 im Olzog – Verlag, München, erschienen. Es ist 128 Seiten schlank.

Die Inhaltsangabe
Die Baha´i-Religion ist eine relativ junge Religion. Sie ist Ende des 19. Jahrhunderts im Iran entstanden, konnte sich mittlerweile aber über die ganze Welt verbreiten. Die Sekundärliteratur sagte ihr früher nach, daß sie aus dem Islam heraus entstanden …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >