Bildbände

Berlin 2015

Berlin 2015

Berlin 2015: Broschürenkalender mit Ferienterminen Kalender – Poster Calendar, 1. April 2014 erschienen im Korsch Verlag

Die Monatsansichten
Der Kalender ist wie ein Souvenier aus Berlin. Er zeigt auf 12 verschiedenen Ansichten Sehenswürdigkeiten von Berlin. Mit dabei sind natürlich das Brandenburger Tor, das Bode Museum mit dem Fernsehturm im Hintergrund, der Gendarmenmarkt, der Checkpoint Charlie mit dem Mauermuseum in der Friedrichsstraße udn das Café Kranzler am Zoo.
Das …

… weiterlesen

The Guitar Collection

Das Buch „The Guitar Collection“ von Tony Bacon ist eine Veröffentlichung der besonderen Art und schon aus diesem Grund zu empfehlen. Dies gilt zumindest dann, wenn der potenzielle Leser Musik liebt und vor allem die Gitarre. Die offizielle Beschreibung des Verlags spricht von einer „reich bebilderten Hommage an das vermeintlich beliebteste Instrument (also an die Gitarre) sowie die legendärsten Gitarristen“.

Tatsächlich gibt es in diesem recht …

… weiterlesen

Sprechende Blumen

Sprechende Blumen

Isabel Kranz: Sprechende Blumen: Ein ABC der Pflanzensprache

Literarische Blüten

Die Naturkunden des Berliner Verlages Matthes und Seitz sind etwas ganz Besonderes. Das fängt immer schon beim Einband an (dieses Mal ein purpurner, mit dezenten Blumenmustern versehen), setzt sich beim Geruch fort (Ja, Bücher riechen – jedes anders. Einfach mal ausprobieren, wer es nicht glaubt) und dringt tief in jede Faser des Layouts ein. Da stimmen die …

… weiterlesen

Allein die Bäume sind treu

Allein die Bäume sind treu

Welf Ortbauer: Allein die Bäume sind treu: Texte & Bilder für die Um- und Innenwelt

Trotzige Trauerweiden

Am Anfang muss ein Baum gewesen sein. Erst nach ihm sind Himmel und Erde erschaffen. Diese Sentenz ist einer der vielen, rührseligen, häufig traurigen, immer naturverbundenen und ganz dem Wesen der Bäume gewidmeten Liebeserklärungen an die Kraft der Bäume. Der Dichter Welf Ortbauer hat in einem Baumbilderbuch Texte und Bilder, …

… weiterlesen

Spätlese (Kunst)

Spätlese

Loriot: Spätlese

Es ist nie zu spät für Loriot

 

Was genau die Bezeichnung Spätlese auf einer Weinflasche bedeutet, muss man nicht wissen, sondern kann man sich denken: die Trauben wurden spät gelesen. Ist dann der Wein besser als bei einer Früh- oder Normallese? Kann man als Wein-Laie nicht wissen, zumindest aber mal konstatieren, dass sich allein sprachlich die Spätlese weise und irgendwie besonders anhört. Und genau das …

… weiterlesen

Saarbrücken

Saarbrücken

Saarbrücken: Ein Bildband in Farbe [Gebundene Ausgabe]
von Günther Klahm (Autor), Josef Scherer (Autor) erschienen im Wartberg Verlag

Das Buch ist durchweg dreisprachig (deutsch, englisch und französisch) gestaltet. So ergeben sich in dem Bildband zu jedem Bild, das über die gesamte Seitenbreite reicht eine Breispaltigkeit des Textes. Bei Bildern, die nur die halbe Seitenbreite einnehmen, steht die Bildlegende bzw. der kurze erläuternde Text in drei Abschnitten …

… weiterlesen

Exposed

Bryan Adams Exposed

Bryan Adams: Exposed; Steidl Verlag Göttingen 2012; 304 Seiten; ISBN: 978-3-86930-500-4

Bryan Adams ist ein kanadisch-britischer Musiker, Komponist und Fotograf, der 2013 mit seinen großformatigen Proträt-Aufnahmen im NRW-Forum in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf zu sehen ist. Hier liegt der dazugehörige Ausstellungskatalog vor.

Und das Wort Ausstellungskatalog ist hier auch wörtlich zu nehmen. Neben einer Einführung durch Bryan Adams selbst und einem Vorwort von Elton John (beide …

… weiterlesen

Meerbuscher Kulturkreis: Leben in Meerbusch

Meerbuscher Kulturkreis (Hrsg.): Leben in Meerbusch gesehen und in Radierungen festgehalten von Editha Hachspiel; Selbstverlag Meerbusch 2005; 78 Seiten; ISBN: 3-00-015310-1

Hachspiel wurde 1925 in Düsseldorf geboren. Sie studierte 1944 – 1950 an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf. 1950 folgte die Heirat. Seit 1960 wohnt das Ehepaar Hachspiel mit seinen Kindern (und inzwischen auch Enkelkindern) in Meerbusch, wo Editha Hachspiel nicht nur im Kulturausschuß des Rates der …

… weiterlesen

Die Zugspitze und das Wettersteingebirge

Die Zugspitze und das Wettersteingebirge

Die Zugspitze und das Wettersteingebirge [Gebundene Ausgabe]
von Bernd Römmelt (Autor) erschienen im Rosenheimer Verlagshausm

Autor
Bernd Römmelt wurde 1968 in München geboren. Er absolvierte gleich zwei verschiedene Studien. Nachdem er das Betriebswirtschaftsstudium beendet hatte, schrieb er sich für Völkerkunde ein und brachte auch dieses Studium erfolgreich zum Abschluss. Seit 2001 ist er freiberuflich als Fotograf und Journalist tätig. Bei seiner Arbeit ist er ständig unterwegs, um andere …

… weiterlesen

Berlin - Die 50 wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Berlin

Berlin – Die 50 wichtigsten Sehenswürdigkeiten [Gebundene Ausgabe]
von Klaus G. Förg (Autor) erschienen im Rosenheimer Verlagshaus

Inhalt
Das Buch enthält eine Übersichtskarte und einen Ausschnitt des Stadtplans von Berlin, wo die beschriebenen Sehenswürdigkeiten eingezeichnet sind. Das erleichtert die Orientierung in der Metropole. Es wurden nicht nur die typischen touristischen Sehenswürdigkeiten ausgewählt, sondern auch Bars, Hotels und Kaufhäuser, die eine Besonderheit in Berlin sind.
Wer alle 50 beschriebenen Sehenswürdigkeiten …

… weiterlesen

Seite 1 2 3 4 >