Biografien

Von Wien nach Shanghai

Vivian Jeanette Kaplan: Von Wien nach Shanghai. Die Flucht einer jüdischen Familie

Fast ist es eine Obsession, dass ich immer wieder Geschichten über die Verfolgung, das Sterben oder das Überleben von Juden zur Zeit des Nationalsozialismus lesen muss.

Fast so, als müsste ich in meiner Erinnerung alle diese Geschichten bewahren, fast so, als könnte ich auf diese Art endlich erfahren, warum weitestgehend durchschnittliche Menschen zu kaltherzigen Mördern …

… weiterlesen

Heinrich Schipperges: Hildegard von Bingen

Heinrich Schipperges: Hildegard von Bingen

Das Buch ist im Jahre 1995 im Verlag C. H. Beck aus München erschienen. Es ist 123 Seiten schlank. Das Buch gehört zur der Buchreihe „Wissen in der Beck`schen Reihe“.

Die Inhaltsangabe

Folgt man der Inhaltsangabe auf dem hinteren, grünen Buchdeckel, wird der Leser in die Gedankenwelt der Hildegard von Bingen eingeführt. Es geht hier um die Naturkunde und Heilkunde, ihr Menschenbild, die …

… weiterlesen

Giovanni de Luna: Mussolini

Giovanni de Luna: Mussolini in Selbstzeugnisse und Bilddokumenten

Das Buch ist im Jahre 1978 im Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg, erschienen. Es ist 160 Seiten dick.

Die Inhaltsangabe

Er ist der erste faschistische Regierungschef Europas überhaupt: Benito Mussolini regierte schon in den 1920er Jahren in Italien, als Deutschland und Spanien noch weit von den braunen Diktatoren entfernt war.

Über die nationalsozialistische Diktatur bei uns in Deutschland ist so …

… weiterlesen

Thomas Kaufmann: Martin Luther

Thomas Kaufmann: Martin Luther

Das Buch ist im Jahre 2006 im Verlag C. H. Beck aus München erschienen. Es ist 128 Seiten dick. Das Werk gehört zu der Buchreihe „Wissen in der Beck`schen Reihe“.

Die Inhaltsangabe

Er ist sicherlich einer der bekannteren deutschen Kirchenvertreter überhaupt: Mit seinen Gedanken löste Martin Luther die Spaltung der christlichen Kirche in evangelisch und katholisch aus. „Auf dem neuesten Forschungsstand“ führt Kaufmann „in …

… weiterlesen

Am Beispiel meines Bruders

Am Beispiel meines Bruders von Uwe Timm

Inhalt

Es sind keine neuen Fragen der Geschichte, die und denen sich Uwe Timm in seiner privathistorischen Aufarbeitung „Am Beispiel meines Bruders“ (2003), stellt.

Der Autor, ein Kind des Zweiten Weltkriegs, gehört zu einer Generation von Männern und Frauen, die diesen Krieg und seine Zusammenhänge nahezu unbewusst erlebten, aus der Sicht eines Kindes: unfassbar das Ganze, nur im begrenzten Raum auf …

… weiterlesen

Die Mechanik des Himmels

Die Mechanik des Himmels

Die Mechanik des Himmels – Tom Bullough

Vom Hörrohr zum Fernrohr

Adjektive sind laut Sprachvatikan und Ausdrucksgöttern sparsam und möglichst als geschickte Tupfer im Text einzusetzen.

Diametral, nahezu verschwenderisch, geht Tom Bullough mit den attributiven Farbklecksen um, wenn er die Landschaft, die Städte, die Menschen und das Leben an sich ausführlich und in aller Tiefe in seinen Romanen seziert.

Geboren in Wales, studiert in London, gearbeitet unter anderem in …

… weiterlesen

Mein Leben

Mein Leben: Erlebnisse. Erinnerungen. Erfahrungen. Alles über mich
von Martin Gundlach

Fragebücher
Der Verlag SCM Collection hat eine Geschenkbuchreihe entwickelt, die von dem Redaktionsleiter, Martin Gundlach und teilweise unter Mitarbeit seiner Frau, Anja Gundlach, entstanden ist. Es handelt sich um Fragebücher mit Fragen gezielt an bestimmte Familienmitglieder (Papa, Mama, Oma, Opa oder über das eigene Leben), die dazu anregen, an das eigene Leben zurückzudenken und alles geordnet zu …

… weiterlesen

Erzähl mir dein Leben, Papa!

Erzähl mir dein Leben, Papa!: Fragen an den besten aller Väter
von Anja Gundlach (Herausgeber) und Martin Gundlach (Herausgeber)

Fragebücher
Der Verlag SCM Collection hat eine Geschenkbuchreihe entwickelt, die von dem Redaktionsleiter, Martin Gundlach und teilweise unter Mitarbeit seiner Frau, Anja Gundlach, entstanden ist. Es handelt sich um Fragebücher mit Fragen gezielt an bestimmte Familienmitglieder (Papa, Mama, Oma, Opa oder auch man selbst), die dazu anregen, an …

… weiterlesen

Casanova: Meine Flucht aus den Bleikammern von Venedig

Casanova: Meine Flucht aus den Bleikammern von Venedig

Jugendfrei und Spaß dabei
Was für ein Leben muss man gelebt haben, wenn man Jahrhunderte später als Inbegriff feuchtfröhlicher Erotik und Lebenslust gelten darf?

Wenn der eigene Name zum Synonym für prickelnde Attitüde und charmante Wollust herhalten darf. Ein Lebenstraum und Vorbild aller vogelfreien Männer?

Wohl kaum, wenn man das hier vorliegende Werk, das in der äußerst exzellenten Klassikerreihe Textura im …

… weiterlesen

Frauen in der Wüste

Frauen in der Wüste von Florence Hervé und Thomas A. Schmidt

„Es ist ein Gefühl der Freiheit, das mich hier festhält; die Stille, die Ruhe und die unendliche Weite“, so beschreibt Susan Sorrells die Mojave-Wüste in ihrer amerikanischen Heimat, eine von 38 Frauen, die Florence Hervé in diesem neuen Buch porträtiert.
Nachdem die französische Autorin Frauen in den Bergen und am Meer besuchte und über sie schrieb, …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 4 5 6 >