Biografien

Talking Dirty

Talking Dirty von Marischa Sommer

Inhalt

Die Protagonistin des Buchs, Marischa Sommer, beginnt, als sie gerade mitten im Studium steckt, an bei einer Telefon-hotline zu arbeiten. Sie lernte bei einer Zugfahrt die offene Katharina kennen, welche sie  die komplette Zeit bei der Hotline begleitet. Sie war es auch die Mischa zu dem Job verhalf. Als sie das Angebot annahm, wusste Mischa allerdings noch nicht so genau was …

… weiterlesen

Im Clinch

Im Clinch

Im Clinch“ heißt eine Art Biographie des Hamburger Regisseurs Fatih Akin, die im Rowohlt Verlag erschienen ist. „Art Biographie“ bedeutet, dass das Buch keine geschriebene Biographie im eigentlichen Sinne ist. Es hat sich also kein Autor hingesetzt und das Leben und Schaffen des 1973 geborenen Türken, der in Hamburg aufwuchs und lebt, aufgeschrieben. Und auch Akin, der natürlich Erfahrung mit Drehbüchern hat, hat sich …

… weiterlesen

3096 Tage

3096 Tage

Inhalt

Keiner möchte so etwas selbst oder in der Familie erleben, denn nachher ist nichts mehr wie zuvor. Eingesperrt in der Hölle ihres Peinigers. Natascha Kampusch erfährt das, was man keinem Menschen wünscht. Eines Morgens, am 2. März 1998, wird sie auf ihrem Schulweg von einem Mann ins Auto gezerrt und entführt. Sie durchleidet Höllenqualen unter der Angst sterben zu müssen. Stundenlang bleibt sie im …

… weiterlesen

Robert Redford

Robert Redford: Die Biographie

Warum Biographien lesen?

Es gibt Menschen, die lieben es Biographien zu lesen. Das mag eine Veranlagung sein, wenn man es nicht ganz einfach als Vorliebe bezeichnen möchte. Manche aus dieser Spezies der Leser würden niemals einen Roman in die Hand nehmen. Sie lesen ausschließlich Berichte über real existierende (oder real existiert habende) Menschen. Was mögen die Gründe sein? Vielleicht geht es einfach nur …

… weiterlesen

Zwei Leben

Vikram Seth: Zwei Leben. Porträt einer Liebe

Zwei Leben ist ein dokumentarischen Doppelportrait des Großonkels des Autors, Shanti, und dessen deutscher Frau Henny. Vikram Seth lebte selbst einige Zeit bei dem kinderlosen Paar, aber erst der Fund eines vergessenen Koffers voller Erinnerungsstücke und der Korrespondenz seiner Großtante brachten ihn dazu, der besonderen Beziehung des Paares nachzuspüren.

Inhalt

Shanti Seth und Henny Caro, beide 1908 geboren, lernten sich in …

… weiterlesen

DAVID GARRETT – Der Rebell mit der Geige

DAVID GARRETT – Der Rebell mit der Geige von Michael Fuchs-Gamböck und Thorsten Schatz

Inhalt:

Ein begnadeter Geiger, mit den Maßen eines Models und den Auszeichnungen eines Olympiasiegers. Gefeiert wie nie, doch wer weiss schon genaueres über David Garrett? Seine Kindheit oder seine verrückte Zeit in New York? Die bisherigen Geheimnisse und Geschichten kann man nun in der ersten Biografie über Ihn nachlesen. Ein Einblick in das …

… weiterlesen

In 80 Frauen um die Welt

In 80 Frauen um die Welt von Thilo Mischke

Den Titel lesen und das Buch geistig abhaken ist eins. „In 80 Frauen um die Welt“ – da könnte genauso gut „Chauvinisten-Basics“ draufstehen. Wohl so eine Art Casanova für Arme, der Autor – oder?

Ja, Thilo Mischke hat es nötig, als er zu seiner Weltreise aufbricht. Schließlich würde er sie nicht antreten, wäre er nicht kurz zuvor von …

… weiterlesen

Du stirbst nicht

Kathrin Schmidt: Du stirbst nicht

2009 erhielt dieses Buch den Deutschen Buchpreis und den Preis der SWR-Bestenliste. Ein hochgelobtes Buch, rezensiert in jeder größeren, überregionalen Zeitschrift Deutschlands, das sich mit einer Frau beschäftigt, nicht mehr ganz jung, die nach einer Krankheit versucht ins Leben zurück zu finden. Außergewöhnlich in mehr als einer Hinsicht.

Inhalt

Helene Wesendahl, aufgewachsen und sozialisiert in der DDR, verheiratet, zum zweiten Mal, insgesamt fünf …

… weiterlesen

Wüstenblume

Wüstenblume von Waris Dirie

Wüstenblume ist die Geschichte eines Mädchen aus der  Wüste Somalias und die einer emanzipierte Frau, die eine ein weltweit gefeiertes Topmodel, die andere ein junges Mädchen, dessen Leben von der kargen Landschaft und dem Willen der Familie abhängig ist. Unterschiedlicher kann man sich zwei Biografien kaum vorstellen. Und doch ist es ein und dieselbe Person,deren Lebenslauf  hier erzählt wird. Ebenso jedoch ist …

… weiterlesen

Landleben

Hilal Sezgin: Landleben. Von einer, die raus zog

Traum oder Alptraum?

Ein Traum! Endlich einmal dem Stadtleben mit seiner Hektik, seiner Jagd nach Konsum, dem Versprechen auf unendlich viel Geselligkeit – dem man leider mangels Zeit nie nachkommen kann – seiner Naturferne und Fremdbestimmheit zu entfliehen.

Oder ein Alptraum! Einkochorgien, Schmutz und Schlamm, die Gummistiefel als tägliches Kleidungsstück, kein Theater, kein Kino in der Nähe, vom Frühstücken im …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 4 5 6 >